Freitag, 31. Mai 2013

Freitagsfüller 31-05-2013

Guten Morgen alle zusammen,

hier melde ich mich auch schon wieder zum Freitagsfüller, der wie immer bei Barbara zu finden ist. ^^ Wenn ihr mitmachen wollt, einfach auf den Link klicken und ihr kommt direkt dorthin. ^^

1.  Ich warte auf mehr Motivation.
2.  Meine Bücher, DVDs und BlueRays sowie meine CDs und alles was mir wichtig ist, behandel ich sorgfältig.
3.  Drei Dinge auf meinem Tisch: Kugelschreiber, Notizzettel und Tasse Kaffee .
4.  Meine schwarze Hasendame ist momentan sehr übermütig.
5. Was macht eigentlich Lars Ricken??
6.  Ich bin kein großer Fan von Rhabarber.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf lesen, da ich "sturmfrei" habe , morgen habe ich nicht viel geplant und Sonntag möchte ich gutes Wetter haben, weil wir zum grillen eingeladen sind !

Ja.. das war auch schon der Freitagsfüller. ^^ Ich hoffe ihr habt besseres WEtter als wir hier. AUch wenn es gerade mal nicht regnet, so ist es trotzdem ekelhaft trüb und mit nur 8 Grad verdammt frisch >__<

Na ja.. ändern kann man es nicht. *seufz*

Einen schönen Freitag noch. ^^

Ta-chan 

Mittwoch, 29. Mai 2013

[abgebrochen] Geliebte TEufelin

Also ich bin jetzt bis etwas weniger als die Hälfte gekommen, sprich bei 42% und.. es geht einfach nicht mehr. Ich komm kaum in die Geschichte rein, kann mich mit den Charakteren nicht "anfreunden" und auch so sagt mir der Schreibstil überhaupt nicht zu. -.-

Ich hab absolut keinen Spaß daran, dieses Buch weiter zu lesen, weshalb ich es nun auch an dieser Stelle leider abbreche. Schade eigentlich, weil ich sowas ungern tu, aber quälen tu ich mich auch nicht, das bringt ja gaaar nichts.

So kann ich mich noch mehr auf die Aktion morgen freuen und hab daran sicher vieeeeeeel mehr spaß ^^

Ta-chan

Gemeinsam lesen

Auch heute möchte ich einen Tag später als sonst bei Gemeinsam lesen von Asaviel teilnehmen. ^^ Es ist immer wieder eine Freude, das mit zu machen und ich find es echt toll, dass Asaviel das ins Leben gerufen hat. ^^


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Es ist das EBook und deswegen, kann ih wieder nur die Position angeben und nicht die Seite. DAs nervt ein wenig am Kindle, wie ich finde. ^^ 
Also bin bei Position 386

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Am nächsten morgen, 6:30 Uhr, Luzias Wohunung.
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Irgendwie spricht mich das ganze noch nicht so ganz an. mal sehen, was ich nach dem heutigen weiterlesen denken werde o.O 
4. Bist du allgemein beim Lesen eher auf der Seite des Protagonisten oder des Antagonisten (Bösewicht, Gegenspieler)? Wie gut kommst du im aktuellen Buch mit deinem Protagonisten zurecht, also kannst du dich in ihn hineinfühlen oder eher nicht (gerne mit Begründung)?
Oh es kommt immer drauf an. Es gibt Bücher, da steh ich voll auf die Bösewichte... ich stehe irgendwie total oft auf die Bösewichte. Weiß auch nicht wieso. ABer es gibt natürlich auch gute Charaktere die ich ganz ganz toll finde, doch meist mag ich eher so die Nebenrollen. ^^ Also die ich besonders toll finde und so 
In die Protagonisten meines aktuellen Buches komm ich noch nicht richtig mit rein, weil ich noch ziemlich am anfang bin und ausserdem ist das alles noch ziemlich..... merkwürdig. Ja ich glaub das trifft es. ^^

kleine gemeinsame Aktion. ^^

Hallo ihr Lieben. ^^ 

ab Donnerstag, also morgen, starte ich mit Babs von Mein Leben etwas neues gemeinsam. Alles was ich Euch dazu erst einmal zeige, ist der Banner zu unserer Aktion:


Und was haben wir jetzt vor? Wir wollen gemeinsam, also zusammen, und wenn möglich gleichzeitig ein Buch lesen und unsere Gedanken, Eindrücke festhalten und darüber auch ein wenig diskutieren. Alles, was wir während dem Lesen gemeinsam besprechen, oder als Gedanken notieren, werdet Ihr dann zu lesen bekommen, spätestens, wenn wir fertig sind.

Ich freu mich schon richtig darauf, das gemeinsam mit Babs durchzuziehen. *_*


LG
Ta-chan

Dienstag, 28. Mai 2013

nächster Lesestoff..

Da ich Todesfrist von Andreas Gruber durch habe, kommt hier nun mein nächster Lesestoff... etwas "kurzes" für zwischendurch. ^^

Hans Bisplinghof - Geliebte Teufelin
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 657 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 291 Seiten
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B007QVU308

Buchrücken/Klappentext:
Sie ist jung (was sind schon 150 Jahre), unglaublich sexy, intelligent, ein wenig chaotisch, sensibel, aber manchmal auch brutal. Manchmal sieht sie aus wie eine alte Frau, dann wieder wie ein Filmstar. Ihre Körbchen-Größe wechselt sie wie andere Frauen ihre Schuhe. Sie ist stärker als jeder Mann, aber bei Cornelius wird sie schwach, obwohl sie als Teufelin sich nicht in einen Menschen verlieben darf. Cornelius ist ein erfolgreicher Autor, führt ein stressiges Leben und hätte eigentlich lieber seine Ruhe. Er hat ein Buch über den Teufel geschrieben und hätte nie gedacht, dass es ihn wirklich gibt und dass er eines Tages sogar seine Tochter kennen lernen würde. Hätte er sie bloß nie getroffen, denn mit der Ruhe ist es jetzt endgültig vorbei. Er begegnet nicht nur ihrem Vater, Luzifer, sondern zu allem Überfluss taucht auch noch ein zweiter Teufel auf, Satan persönlich. Neben diesen Hauptprotagonisten bevölkern auch noch etliche andere, zum Teil etwas merkwürdige Figuren die Geschichte. Einige davon müssen nach einem Zusammenstoß mit Luzia dringend ins Krankenhaus, andere brauchen eher einen Sarg. Ein weiblicher Engel wäre gerne mal so richtig böse und Gott…?

Anmerkung des Autors:
Der vorliegende Text ist eine leicht abgewandelte Version des bereits im April 2011 veröffentlichten Romans.
In zwei Rezensionen der älteren Version wurden Vorwürfe geäußert, in der Geschichte sei rassistisches Gedankengut enthalten. Dies entsprach natürlich nicht den persönlichen Ansichten des Autors, sondern bezog sich auf Äußerungen im Roman vorkommender Personen. Die entsprechenden Textstellen wurden in der neuen Version entweder entfernt oder so geändert, dass keinerlei Missverständnisse mehr möglich sein dürften.
Allen Lesern wünsche ich teuflisch gute Unterhaltung.
Hans Bisplinghof, Autor


Ich lass mich mal überraschen, wie das Buch sein wird. ^^

Ta-chan

Einige Neuzugänge

Hallo und guten Morgen. ^^


Also hier kommen endlich mal die Neuzugänge, der letzten Wochen. ^^ Ich hatte das ja schon einige Zeit posten wollen, aber das ist irgendwie total untergegangen. Und bevor ich es noch weiter vor mir her schiebe, kommt nun endlich die Vorstellung. ^^
DAs erste Buch, hab ich bei Babs gewonnen. Vielen Lieben Dank nochmal. ^^ Mit dabei waren noch ein paar andere nette Kleinigkeiten. ^^
nämlich die hier:

3 Leseproben, lesezeichen und Karten. Die mit Hund und Hase passt ja mal wie Faust auf Auge zu Schatzerl und mir. xD
und das Buch ist es geworden von Babs:

Eileen Carr - Im Netz der Angst
Taschenbuch: 352 Seiten
Verlag: Egmont LYX; Auflage: 1 (11. April 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3802590988
ISBN-13: 978-3802590986
Originaltitel: Hold back the Dark

Buchrücken/Klappentext:
Psychologin Aimee Gannon erhält einen nächtlichen Anruf von der Polizei: Eine ihrer Patientinnen, die rebellische siebzehnjährige Taylor, wird verdächtigt, ihre Eltern ermordet zu haben. Aimee glaubt nicht an Taylors Schuld. Zusammen mit Detective Josh Wolf will sie die Wahrheit herausfinden. Aber je näher Josh der Wahrheit kommt, umso größer wird die Gefahr für Aimee …

 Dann kam noch ein anderes Buch neu in mein Regal. ^^ ENDLICH!!!! Schatzerl hatte mir das geholt. Ein klein wenig zur Entschädigung. Weshalb tut nichts zur SAche, aber es ist nicht seine Schuld gewesen, das kann ich schonmal sagen. ^^

Christopher Paolini - Eragon Band 4
Taschenbuch: 992 Seiten
Verlag: cbj (12. November 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3570400492
ISBN-13: 978-3570400494
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
Originaltitel: Inheritance. The Vault of Souls

Buchrücken/Klappentext:
Ein schrecklicher Krieg wütet in Alagaësia. Alle Völker haben sich zusammengeschlossen und ziehen in den Kampf gegen Galbatorix, den grausamen Herrscher des Imperiums. Eragon weiß, dass er und Saphira ihm irgendwann gegenüberstehen werden. Wird Eragon Galbatorix besiegen können? Oder muss er sich geschlagen geben? Eine Prophezeiung besagt, dass Eragon Alagaësia für immer verlassen wird …

Mit sensationellem, bisher unveröffentlichtem Bonusmaterial:
– Farbiges Drachen-Poster zum Herausnehmen, illustriert von John Jude Palencar
– Zusatz-Content: Ein Brief Jeods über das Leben in Alagaësia nach Band vier; eine zusätzliche Szene
– Neue exklusive Illustration von Christopher Paolini
– Brief des Autors an seine Fans zur Eragon-Saga


Und zu guter Letzt hab ich noch ein Rezi-Exemplar vom Verlag. ^^ ich freu mich schon drauf das zu lesen. ^^

Anna Schneider - Blut ist im Schuh
Broschiert: 256 Seiten
Verlag: Planet Girl; Auflage: 1. (20. März 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3522503309
ISBN-13: 978-3522503303
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre

Buchrücken/Klappentext:
Gespenstische Stille liegt über dem Friedhof - Amelies heimlichem Zufluchtsort vor den Bosheiten ihrer Stiefschwester. Sarah hatte sie bestohlen, gedemütigt, verletzt... Wie weit würde sie noch gehen? Schon spürte Amelie wieder das Stechen im Nacken, wie von eiskalten Augen, die ihr überallhin folgen. Ihr einziger Hoffnungsschimmer ist der Abschlussball mit Ben: Wird er sie wach küssen aus diesem Albtraum?

Nie war das Böse so märchenhaft schön


Ich freu mich schon die Bücher zu lesen.
Ah und morgen wird eine kleine Ankündigung kommen.. gemeinsam mit Babs, werde ich etwas organisieren. ^^ Bin gespannt, was ihr davon halten werdet. ^^ *grinsel*

Eure
Ta-chan 

Montag, 27. Mai 2013

Montagsstarter

Halloooo ihr Lieben,

bevor ich gleich los muss, kommt noch schnell der Montagsstarter, der wie immer von Martin zur Verfügung gestellt wird. ^^

1. Das Wetter habe ich so satt.
2. Für nichts habe ich mich jetzt angemeldet.
3. DVDS, danach musste ich direkt mal suchen.
4. Wirsing würde ich gern mal wieder essen.
5. Der FC Bayern hat das (nicht) verdient.
6. WoW und andere kleinigkeiten spiele ich sehr gerne.
7. Ich habe mir einiges überlegt und versuche nun mittel und wege dafür zu finden.
8. Und für diese Woche stehen Termine und Anträge ausfüllen auf dem Plan und für meinen Blog habe ich eine gemeinsame Aktion mit Babs vor.


Ja das wars dann auch schon. Nun nur noch einen guten Start in die Woche. Anziehen und dann raus in den Regen. *kotz*

bis denn dann

Eure
Ta-chan 

Sonntag, 26. Mai 2013

Top 5

Hallo ihr Lieben,


an diesem verregneten Sonntag hab ich kaum Lust zu irgendwas. Aber trotzdem möchte ich noch fix meine Top 5 Songs posten für diese Woche. ^^... diesmal sind es nur JRock Sachen. ^^

Angefangen mit Girugamesh - Owari to Mirai. Eines meiner Lieblingslieder von ihnen. Es ist einfach ein toller Song. Wenn ich ihn höre, kann ich immer wunderbar abschalten. Einfach super. Ich hoffe sehr, das Girugamesh ganz bald wieder nach Deutschland kommen werden.




Weiter gehts mit kunterbunten jungen Jungs. SuG - Love Scream Party. Mit diesem Lied sind sie bekannt geworden und Takeru (der Sänger) ist einfach ein kleiner knuffiger Kerl. ^^ Ich mag ihn. ABer auch die anderen Jungs von SuG. ^^




Nächster Song ist D - Sleeper. Asagi hat eine einfach tolle Stimme. AUch die können sich bald wieder her bewegen. Zwei mal durfte ich sie ja nun schon live sehen. Und um ein drittes Mal bitte ich sogar sehr. ^^




DAnn haben wir hier noch Lost Ash - MASK. Eine Band die ich schon eine WEile gerne höre. Sehr gerne mittlerweile sogar. ^^




Und zum Schluss haben wir SiD - Monochrome no kiss. Es ist das Opening zu dem Anime Black Butler und ich liebe diesen Song, genau wie ich diesen Anime liebe. ^^ Viel Spaß ^^





Ja... das war es für heute auch schon. Ich kuschel mich nun wieder aufs Bett. Da ist es wenigstens warm. >__< mal sehen, was wir heut noch schauen werden.... mag heut nicht mehr lesen. ^^

Gestern das CL Finale hat mir gereicht. Tolles Spiel, aber gegönnt hab ich den Sieg den Roten nicht >__<

Auf ewig Schwarz-Gelb.

Habt einen schönen restlichen Sonntag.

Ta-chan

Samstag, 25. Mai 2013

Lesemarathon Tag 7


10:11 Uhr
Guten Morgen. ^^ ... so langsam geht es auf das Ende zu. Und ich hab doch weniger geschafft, als gehofft. egal.. soll ja einfach nur spaß machen, nicht wahr?
Für mich geht es gleich weiter mit Todesfrist auf seite 280

Freitag, 24. Mai 2013

Lesemarathon Tag 6


10:26 Uhr
und weiter gehts mit dem Lesemarathon. Da ich gestern nicht wirklich zum lesen gekommen bin, wegen dem Termin und der Goldenen Hochzeit gestern, werd ich wohl heute die Nase wieder ins Buch stecken. Mal sehen, wie weit ich kommen werde. ^^
Immerhin will ich ja auch ganz bald mit meiner Lieben Babs, gemeinsam lesen, nicht wahr????
Weiter gehts auf jeden Fall mit Todesfrist von Andreas Gruber. Auf Seite 198 bin ich stehen geblieben. ^^


19:32 Uhr
trotz einiger ableknungen und gedanken bin ich doch ein ganzes stück weiter gekommen. mal sehen, wie weit ich heut noch zum lesen komme... gleich erstmal ein wenig was mit Schatzerl machen. nur im Buch lesen und ihn nicht beachten, ist ja auch nicht nett. ^^ 

Freitagsfüller

Hey ihr Lieben,

nachdem ich mehr oder weniger von den "Toten" auferstanden bin, kommt hier auch erstmal mein Freitagsfüller. ^^  Zu finden ist er wie immer hier



1.  Wenn  man sich in einer Familie oder Umgebung wohl fühlt, kann man verdammt viel Spaß haben.
2.  In Kartoffelsalat muss Mayo und Zwiebeln und Gewürze drin sein!
3.  Es ist hart mit anzusehen wenn ein junges Leben zu früh endet... .
4.  Ich hoffe auf einen wärmeren Juni.
5.  Ich wette dass es kein Ende nehmen wird.
6.  Der Wind in den Bäumen, der Regen auf meinem Gesicht, es nervt langsam und ein wenig Wärme würde sogar mir gut tun!  
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf gemütliches entspannen mit Schatzerl, morgen habe ich mit Schatzerl bei D. grillen und CL Finale schauen geplant und Sonntag möchte ich einfach noch ein wenig lesen!


Ja.. das soll es auch für den Freitagsfüller für heute gewesen sein. :) Gleich kommt noch mein Beitrag zum Lesemarathon. ^^

Wünsche euch ein ganz ganz tolles Wochenende und vielleicht hat ja der ein oder andere besseres wetter?!

Ta-chan

Mittwoch, 22. Mai 2013

Lesemarathon Tag 4

Guuuuten morgen. ^^

weiter gehts mit Babs und Seitenakrobatins Lesemarathon ^^



08:31 Uhr
erstmal ausgiebig gefrühstückt. Frühstück ist ja ein guter Start in den Tag, nicht wahr? Vor allem, wenn da Kaffee bei ist *_*
Und dann mal sehen, den Haushalt bissi machen und dann kann ich mich wohl aufs Bett knallen und ein wenig lesen. ^^ Natürlich gehts weiter mit Andreas Gruber - Todesfrist.

09:56 Uhr
Auf Seite 120 angekommen und nun erstmal ein bissi Pause. Haushalt ist schon erledigt, jetzt werde ich erstmal ausgiebig duschen gehen. Vielleicht wird mir dann auch ein wenig wärmer. Das Wetter ist echt zum kotzen. Regen und unter 10 Grad. Mal sehen, wie weit das heute noch hoch gehen kann -.-
Und irgendwie mag ich Frank (aus dem Buch Todesfrist) nicht wirklich. Der Kerl ist mir irgendwie.... suspekt. Ja. ich denke so kann man das sagen. X__x

Dienstag, 21. Mai 2013

Lesemarathon Tag 3

Guten morgen ihr lieben,


nachdem ich dann gestern nur 7 Seiten gelesen habe, die nicht eingetragen habe, weil sich das nicht gelohnt hat, komm ich hoffentlich heute und die nächsten Tage noch etwas mehr zum lesen. Die Ablenkung war einfach zu groß. und bis ich nachher los muss zum Termin und so, hab ich sogar noch ein klein wenig Zeit zum lesen, was ich sehr sehr gut finde. und auch auf der Fahrt dorthin. Als werd ich wohl was schaffen können. YAY ^^ Natürlich werde ich hier drunter meine Fortschritte schreiben... und nicht so wie gestern, nur einen Beitrag ^__~



07:20 Uhr
früher wach als geplant. Was wohl daran liegt, dass das arme Hundi von nebenan sich wieder tot jaulen muss. Irgendwann grill ich den Kerl neben an doch. Ich warte nur auf die laute Musik, die der dann immer an macht um das gejaule zu übertönen >__<
Nun ja.. erstmal ne Runde Musik bei mir an, Buch schnappen und mit Andreas Gruber - Todesfrist ab SEite 66 weiter machen

11:13 Uhr
soo.. bissi gelesen, Haushalt bissi gemacht, Hasen sauber gemacht. Jetzt fertig machen und dann auf zum Termin. Man was hab ich eine Lust auf diesen Mist. >__<  Und lesen auf der Fahrt lohnt fast gar nicht.... bin ja grad mal ne viertel stunde unterwegs >__<

20:12 Uhr
Nachdem der Termin ein wenig länger als geplant gedauert hat, was ich aber auch gar nicht schlimm finde, kam ich sogar noch ein wenig zum lesen vorhin und kann wohl gleich auch noch das ein oder andere Kapitel schaffen. Bin mittlerweile auf Seite 100 angekommen. Zwar immer noch kein Riesensprung, aber immerhin, sag ich mal so. ^^
Gleich, wenn Schatzerl soweit mit allem fertig ist, wird erstmal Men in Black 3 geschaut *__*
und ich denke morgen kommen die beiden Meinungen zu "Dead Evil" und "Fast and Furious 6" *__*

Gemeinsam lesen #4



Sooo bevor ich nun noch los muss, noch schnell gemeinsam lesen. Um mit zu machen einfach aufs Bild links klicken, dann kommt ihr direkt zur aktuellen "Aufgabe" ^^

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade von Andreas Gruber - Todesfrist und bin auf Seite 69 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Dr. Rose Harmann blickte aus dem Fenster ihrer Praxis.
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich will nie nie nieeeee entführt werden.. und schon gar nicht in Beton eingekerkert werden. Allein die Vorstellung macht mich schon halb wahnsinnig. o.O Genauso wenig will ich auch derjenige sein, der einen Anruf bekommt und von dem das Leben des Opfers abhängt. Himmel herr.... wenn das so weiter geht, brauch ich nach dem Buch Nervenberuhigungsmittel oder sowas.
4. Nenne einen alternativen Titel für dein buch? Dein aktuelles Buch soll neu aufgelegt werden und es soll einen neuen Titel geben. Du darfst nun einen Vorschlag machen, wie dein aktueller Lesestoff ab sofort heißen soll. (Wenn es dir leichter fällt, darfst du auch einen neuen Titel für das letzte Buch, das du bereits fertig gelesen hast, einen Titel suchen.) 
todesfrist ist mehr als passend. Ich wüsste echt nicht, wie ich es sonst benennen sollte. Ehrlich. Das ist schwer. Todesfrist sagt einfach alles aus, von dem was bisher wirklich kommt. Ich denke, den Titel sollte man einfach lassen. :) 
Danke für die tolle Aktion. Es macht immer wieder aufs neue Spaß, hier mit zu machen. ^^ 

Soo nun muss ich aber los. Ich denke bis später oder so. 
*winke*

Ta-chan ^^

Montag, 20. Mai 2013

Lesemarathon Tag 2


Und hier ist auch schon der Zweite Tag vom Lesemarathon. Babs und Seitenakrobatin haben das ja schön ins Leben gerufen und mal sehen, ob ich heute mehr als 25 Seiten schaffe. ^__~ Zumindest bis wir heut abend dann ins Kino gehen *___*

10:43 Uhr 
Posting zu Montagsstarter und Positiv gedacht sind gemacht, jetzt geh ich mir noch gleich fix nen Kaffee machen, dann gemütlich hingammeln, Musik auf die Ohren und anfangen mit Lesen. 
Andreas Gruber - Todesfrist wird weiter gelesen ab Seite 59. 

Montagsstarter & Positiv gedacht

Guten morgen,

es ist (Pfingst)Montag und das heißt, es ist wieder Zeit für Martins Montagsstarter. Ihr wollt mit machen? Dann klickt doch einfach HIER! 
Meiner folgt nun. :)

1. Pfingsten war dieses Jahr sehr ruhig für mich. .
2. Ich fange so langsam aber sicher mit meinem neuen Lebensabschnitt richtig gut an.
3. Das Wetter ist furchtbar oder etwa nicht?
4. Ich möchte auf jeden Fall im Juni meine liebe A. besuchen.
5. Eigentlich müsste ich mal wieder meine Haare gemacht bekommen, aber Mutti ist ja grad net in der Nähe :(.
6. Der Sommer kommt immer wieder mal durch, aber noch nicht lang genug.
7. Es gibt immer wieder tolle Sachen, die man erleben kann.
8. Diese Woche steht heute Fast and Furious 6 im Kino schauen auf dem Plan und außerdem einen Termin für eine Beratung.


und direkt hinterher kommt Positiv gedacht von der lieben Mella. Auch hier wollt ihr mitmachen? nichts leichter als das. Einfach HIER! klicken. :)



gefreut: über bekommenen Termin, bissi sonne,
gelacht: mit Familie, über Hasen, über einen Post
geschafft: Bügelhaufen weg zu kriegen, zwei Briefe zu beantworten, lesen
gefunden: feedly
geholfen: Schatzi
gegönnt: Eis
gekriegt: neue Klamotten, neues Buch
gelobt: meine Mutti, weil sie endlich das gemacht hat, was ich ihr schon seit ner Weile empfehle
gelernt: einiges xD
geplant: Kino heut abend, morgen noch die Unterlagen fertig stellen, termin wahrnehmen

sooo das wars dann auch estmal, gleich kommt nur noch der Post zum Lesemarathon. :)


Ta-chan

Sonntag, 19. Mai 2013

Lesemarathon bei Babs Tag 1


Guten morgen ihr lieben,

heute ist es soweit, der Lesemarathon von Babs geht los. Mal sehen, was ich heute schaffen werde. :)

Fortschritte werdet ihr hier natürlich finden. auf ein tolles gemeinsames lesen. ^^

10.56 Uhr
Viel zu spät aufgewacht heute, aber das liegt alles nur am Eurovision Songcontest. Gewonnen hat dies Jahr übrigens Dänemark. Hat mich doch sehr gefreut. Das ist der Siegertitel:



Ich mag ihn auf jedenfall.
So.. jetzt werde ich mir gleich mal mein Buch schnappen, mir noch ein wenig Platz auf dem Bett verschaffen *schatzerl anbrummel* und dann mal mit "Todesfrist" von Andreas Gruber weiter machen.Bin da auf Seite 34 stehen geblieben.

13:10 Uhr
booooaaahhhh wasn los ey -.-
grad mal paar seiten Geschafft in knappen 2 Stunden -.-
Nja.. Musik ist nun auf den Ohren. Also auf gehts. :) Hoffen wir mal, dass es nun besser klappt X__x

15:00 Uhr
ich gebe erstmal wieder auf LOL. Werd erstmal mit Schatzerl "Welcome to the Jungle" schauen. Dwayne Johnsen *_* da kann man sich einfach nicht aufs Buch konzentrieren. xD

18:15 Uhr 
Nicht mehr wirklich weiter gelesen. Heißt.. ich bin grad mal auf 25 Seiten gekommen heute -.- Na ja.. egal. Jetzt erstmal fertig machen, denn bald geht es auf zum Kino. Dead Evil schauen. Mal sehen, wie das wird. Mein erster Horrorfilm, den ich im Kino schaue. Sonst hab ich Horror immer nur daheim geschaut. O.O 

Samstag, 18. Mai 2013

Top 5

Hallo ihr Lieben,

nach einem langen Shoppingtag, kommt heute nur ein kurzes Beitrag. Nämlich einfach nur die Top 5 Songs dieser Woche. ^^


ViViD - Risk (JMusic)
Ich mag den Song einfach und er macht mir immer gute Laune:




Weiter geht es mit den Toten Hosen - An Tagen wie diesen. Ich glaube, dazu muss ich nicht viel sagen, ausser dass ich auch ein großer Fan dieser Band bin, seit ich eigentlich bewusst Musik höre, vor allem in diese Richtung. :)




Eine meiner Lieblingsbands hat es auch mal wieder rein geschafft. ^^ Dir en Grey - The Final. Einfach ein toller Song, wie ich finde. Und ich bin so froh, dass ich ihn einmal habe live erleben dürfen. Okay.. die Band selber hab ich drei mal erleben dürfen. Schade, dass es dieses Jahr nicht geklappt hat. ^^




Kurze Rede....David Guetta ft.Sia - She Wolf (Falling to Pieces)





und ganz zum Schluss kommen wir noch zu einer Japanischen Band. D - Night Ship. Auch D durfte ich schon zwei mal live erleben und es war jedes mal einfach nur TOLL. Hoffe, sie kommen bald wieder her :)




Das soll es dann auch schon gewesen sein.
Mögt ihr die Songs, oder sind sie eher nicht so euer Fall? :)

Wünsche euch noch ein schönes restliches Wochenende. ^^

Ta-chan

Lesemarathon ^^

Jaaaa.. erst vor kurzem wurde der Lesemarathon beendet und schon steht der nächste an. Anlässlich zum ersten Bloggeburtstag meiner lieben Babs. :)

Gelesen wird eine ganze Woche lang und natürlich sag ich da nicht nein. Besonders, wenn man die ganze Woche Zeit hat. *hihi* Vielleicht krieg ich meinen SuB Abbauch dann doch mal ein wenig besser in den Griff. ^^ Zumal ja hier noch ein Rezi-Exemplar rumliegt, aber da wird ja auch noch was kommen, nicht wahr meine liebe Babs? also eine kleine Aktion.
Macht doch auch einfach mit. Zusammen mit Seitenakrobatin, hat sie das ganze ins Leben gerufen. Anmelden braucht ihr euch aber nur bei einer von beiden, da sie das gleiche Anmeldeformular benutzen, wenn ich das richtig verstanden habe. ^^

Na dann mal.. ab mit der Nase in die Bücher, mal sehen, was man so schafft, in der Woche. ^^

Eure
Ta-chan

Freitag, 17. Mai 2013

Freitagsfüller 17.05.2013

Guuuuten Morgen. ^^

Es ist wieder Freitag... und das heißt, es gibt wieder den Freitagsfüller. Ihr wollt mitmachen? dann klickt einfach unten aufs Bild. ^^



1.  Heute ganz früh aufgewacht und hellwach gewesen. Manchmal hass ich das X__x.
2.  Putzen tu ich immer von oben nach unten. (warum mit dem Boden anfangen, wenn man doch dann hinterher den dreck vom Putzen der schränke runterschmeisst. ^___~ )
3.  Hunger auf Rührei o.O .
4.  Warum solche Beiträge, wenn man doch selber nicht besser ist. xD
5.  Ich habe kürzlich angefangen mich mit einer Seite im Internet zu beschäftigen, weil das echt interessant klingt.
6.  Iron Man 3 war der letzte Film, den ich im Kino gesehen habe.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das was kommen mag , morgen habe ich shoppen für die Goldene Hochzeit geplant und Sonntag möchte ich einfach nur geniessen!

Ja.. das war der Freitagsfüller für heute.
Hoffe ihr habt einen guten Start ins Wochenende und das auch mit hoffentlich besserem Wetter, als hier momentan.
Ich werd bald mal den Herrn aus dem Bett schmeissen und dann mal sehen, was der Tag so bringen wird. ^^
Lesen werd ich hoffentlich auch noch können heut. xDDD

Eure Ta-chan

Donnerstag, 16. Mai 2013

Nächster Lesestoff

Heute erreichte mich durch eine FB Gruppe dieses Buch hier, was ich auch direkt als nächstes lese, damit es ganz bald weiter auf Wanderschaft gehen kann. :)
Um welches Buch es geht? Um dieses hier:

Andreas Gruber - Todesfrist
Taschenbuch: 416 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (18. März 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442478669
ISBN-13: 978-3442478668

Klappentext/Buchrücken: 
Ein Serienmörder treibt sein Unwesen – und ein altes Kinderbuch dient ihm als grausame Inspiration.

»Wenn Sie innerhalb von 48 Stunden herausfinden, warum ich diese Frau entführt habe, bleibt sie am Leben. Falls nicht – stirbt sie.« Mit dieser Botschaft beginnt das perverse Spiel eines Serienmörders. Er lässt seine Opfer verhungern, ertränkt sie in Tinte oder umhüllt sie bei lebendigem Leib mit Beton. Verzweifelt sucht die Münchner Kommissarin Sabine Nemez nach einer Erklärung, einem Motiv. Erst als sie einen niederländischen Kollegen hinzuzieht, entdecken sie zumindest ein Muster: Ein altes Kinderbuch dient dem Täter als grausame Inspiration – und das birgt noch viele Ideen ...


Ich bin schon sehr sehr gespannt auf das Buch. Hatte es schon einige Male in der Hand und bin wirklich der Facebook Gruppe sehr dankbar, dass auch ich es auf dem Wanderweg in den Händen halten darf und lesen darf. :)


LG
Ta-chan

[Rezension] Das geheime Tagebuch der Laura Palmer

Jennifer Lynch - Das geheime Tagebuch der Laura Palmer
Broschiert: 253 Seiten
Verlag: Heyne (November 1999)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453059336
ISBN-13: 978-3453059337

Buchrücken/Klappentext: 
Ein trüber Novembertag in der amerikanischen Kleinstadt Twin Peaks nahe der kanadischen Grenze.Ein Angler findet,verschnürt in einen Plasticksack,die Leiche der 17jährigen Laura Palmer.Spezialagent Dale B.Cooper vom FBI stößt im Verlauf seiner Ermittlungen auf "Das geheime Tagebuch der Laura Palmer":Es enthüllt das tödliche Netz,in das Laura über fünf Jahre lang bis zu ihrem Tod verstrickt war-ein Strudel von Sex,Gewalt und Drogen.Denn hinter der biederen Fassade von Twin Peaks lauern ungeheure Monstrositäten.

Inhalt und Meinung:
Laura Palmer, ein junges Mädchen, das viel erlebt und es in einem Tagebuch festhält. Es ist schwer finde ich, eine Inhaltsangabe des Buches zu machen, weil ich finde, dass man damit sehrs ehr viel verraten würde.
Was man aber sagen kann, Laura ist ein Mädchen mit nicht normalen Teenager Problemen. Sie gerät an die falschen Freunde, nimmt Drogen, besorgt sich auf die unmöglichsten Methoden ihr Geld für die Drogen und fällt immer tiefer in dieses riesige schwarze Loch.
Doch auch andere Dinge hat sie seit ihrer Kindheit erlebt. Und immer wieder taucht ein Name auf. BOB.

Ich war schon damals total von diesem Buch gefesselt. und jetzt wo ich es erneut im Zuge des Lesemarathons gelesen habe, hat es mich wieder gefesselt und teilweise wieder absolut sprachlos gemacht.

Ein wirklich tolles Buch, auch wenn die Themen die darin verarbeitet werden, doch teilweise recht "hart" sind.
Von mir bekommt das Buch volle Punktzahl.




Kennt jemand dieses Buch? Wenn ja wie fandet ihr es??

Lieben Gruß
Eure
 

Mittwoch, 15. Mai 2013

Gemeinsam lesen #3

Hallo ihr lieben,

heute mal ein wenig verspätet, meine Teilnahme bei "Gemeinsam lesen" von Asaviels Bücher-Allerlei. ^^ Um auch mit zu machen, einfach auf das Bild unten klicken. ^^


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ha ha.. grad keins Aktuell, weil ich eins beendet habe.  
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
kann ich damit also grad nicht beantworten. ^^ 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Das letzte Buch, das ich gelesen habe, war einfach super klasse gemacht wieder von Jussi Adler-Olsen. ^^ 
4. Magst du es lieber, wenn ein Buch in der Ich-Perspektive oder im auktorialen/ personalen-Stil (Er-Erzähler) geschrieben ist (mit Begründung gerne)? Aus welcher Perspektive wird dein aktuelles Buch erzählt? 
Also ich hab teilweise schwierigkeiten in die "Ich-Erzählung" rein zu kommen, aber wenn ich dann drin bin, passt es. Aber am liebsten mag ich immer noch die auktoriale/personale Schreibweise. 
Eventuell kommt später noch ne Rezi. Wenn nicht mehr heute, dann wohl morgen. ^^ 

Ta-chan

Dienstag, 14. Mai 2013

[Rezension] Als ich schlief

Norbert Zähringer - Als ich schlief
Taschenbuch: 288 Seiten
Verlag: rororo (1. September 2007)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3499242877
ISBN-13: 978-3499242878

Buchrücken/Klappentext: 
Wovon die meisten deutschsprachigen Autoren zuwenig haben, besitzt Norbert Zähringer offenbar zuviel: Phantasie und Geschichtenerfindungslust. Schon bei seinem fulminanten Debütroman So hatte man das Gefühl, dass hier jemand jahrelang aufgestaute Geschichten und angesammelte Figuren in ein einziges Buch packen wollte. Die Kritik war dennoch begeistert und benutzte Begriffe wie "virtuos", "grotesk", "schräg", "absurd-komisch" und "souverän". Ähnliche Komplimente gebühren auch Als ich schlief, das beweist, dass diese Phantasiequelle nach wie vor heftig sprudelt.
Eine solide Inhaltsangabe ist auch bei Zähringers zweitem epischem Streich kaum möglich, selbst wenn Als ich schlief mit 280 Seiten deutlich schmäler ist als das Debüt. Der in Berlin lebende Autor lässt sich auch diesmal nicht lumpen: Mindestens vier verschiedene Zeitebenen (vom Zweiten Weltkrieg bis heute) sind im Spiel, fünf Schauplätze zwischen Berlin und Los Angeles, sowie sechs bis acht Hauptfiguren. Der Ich-Erzähler ist ein persischstämmiger Physikstudent, der seit 20 Jahren im Koma liegt (daher der Titel), nachdem er 1985 bei einer der berüchtigten Westberliner Demos niedergestreckt wurde. Weiters mit von der Partie sind: ein vom Himmel gefallener Flüchtlingsjunge aus Afrika; ein KZ-Arzt, der inkognito nach dem Krieg bei der US Air Force seine Experimente fortsetzt; ein Schimpanse mit Mörderinstinkt; eine bunte Westberliner Studenten-WG im Jahre 1985 samt feministischer Vermieterin; nicht zu vergessen Joseph Hutzinger, Koch in der deutschen Armee, der bei Kriegsende versehentlich für einen Raketenspezialisten gehalten wird, sich in den USA aber dann zum Imbissbudenmillionär (mit seiner Erfindung "Schnitzel on a stick") hocharbeitet und dessen Bestseller "Reich und glücklich in sechs Tagen" immer wieder im Roman auftaucht.

Meine Meinung: 
Ich empfinde es sehr schwer, zu erklären, worum es in diesem Buch geht. Ich kann nur eines sagen, ich hab ewig gebraucht, um rein zu kommen und selbst danach ist nur wenig hängen geblieben.
Es ist ein Buch, was ich einmal gelesen habe, das reicht aber für mich persönlich auch.
Der Schreibstil war überhaupt nicht meiner, der inhalt hat mich auch nicht gefesselt und alles in allem, hätte ich mir dieses Buch auch sparen können. SChade um die Zeit, in der ich hätte was anderes lesen können.
Meiner Meinung nach absolut nicht empfehlenswert.
Ein Schmetterling bekommt es von mir.

Montag, 13. Mai 2013

Positiv gedacht & Montagsstarter 13.05.2013

Guten Morgen ihr lieben,

da ist er auch schon, mein Montagsstarter für heute. DIeser ist wie immer zu finden bei Martin.


1. Veränderungen im Leben können manchmal gut tun.
2. Das Gespräch steht bevor und da hoffe ich auf einen positivien Effekt.
3. Ich freue mich dass ich endlich den letzten Band von Eragon hier liegen habe.
4. Wirklich schöne Sachen für die goldene Hochzeit habe ich entdeckt.
5. Meine Freunde und Familie würden mir wirklich fehlen.
6. Schon bald haben wir hier was kleines tappsiges schnuffiges rumlaufen.
7. Ein schöner Strauß Blumen kann wunderbar duften.
8. Ich möchte diese Woche vor allem die Briefe erledigen und außerdem den Hasenstall endlich soweit fertig haben, dass die zwei stinker umziehen können.



Und wie die lezten Male auch schon, schmeiss ich positiv gedacht direkt hinterher. Wie immer zur verfügung gestellt von Mella. ^^

 gefreut: schönes Wetter, gemütliches beisammen sein und (ja es ist so) das Beatrice gewonnen hat. (warum hab ich das eigentlich dann doch geschaut?!?!?!)
gelacht: über und mit Schatzi, über die Hasen, mit Familie zusammen
geschafft: ein wenig was zu kären
gefunden: tollen Rosenbusch für schwiegermuttern in spe,
geholfen: Schatzis Schwester
gegönnt: lecker essen (mal wieder), Eragon 4,
gekriegt: viel zuspruch
gelobt: hasis, schatzis kleine große Schwester, Partner von Schatzis kleine kleine schwester.
gelernt: einiges über Pflanzen, die ich noch nicht wirklich kannte
geplant: Termin wahr nehmen, Hasenstall fertig kriegen.


Ja.. das war es auch schon wieder.
Ich hoffe ihr habt einen schönen Start in die Woche und lasst euch nicht von was auch immer unterkriegen. ^^
Habt ihr die Woche über was spezielles geplant?

Lieben gruß
Eure

Ta-chan

Sonntag, 12. Mai 2013

[12 von 12] Mai 2013

Heute mal ein wenig später der Beitrag zu 12 von 12. Weitere informationen dazu findet ihr, wenn ihr auf das Bild klickt an der Seite klickt. ^^

Ich mach heut zum zweiten Mal mit. Sehr viele Fotos hab ich heute nicht gemacht, weil ich viel gelesen habe und auch weil wir wegen Muttertag unterwegs waren.

erstmal aufstehen und die Hasenbabys begrüßen. Doch leider nur eine, die sich hat fotografieren lassen: Mein Nao-Baby


Dann erstmal wach werden...



Schatzerl hat mich dann auch erstmal mit dem Mist hier gequält. Aber gut, soll er mal schauen. ^^


Dann erstmal anziehen....


..Parfum nutzen...


... Muttertagsgeschenk schnappen....



... und kaffee und kuchen verdrücken. (das Foto entstand hinterher.^^)


... bissi hasenleckerli mit nehmen vom Garten


doch noch schönes wetter gehabt heute. Trotz regen am morgen


Heim kommen:


Noch für die Goldene Hochzeit was zum anziehen anschauen (inspiration)


Und dann nur noch tschutschu sagen mit einem Bild von 2 der 3 Schlangen, die hier hausen. ^^


Bis nächsten Monat zu 12 von 12. :)

Ta-chan

Samstag, 11. Mai 2013

Lesemarathon Tag 3


Hallo ihr lieben 

Schlechter abgeschnitten als gewollt gestern, aber gt, bei dem was hier gestern alles war, kann das durchaus mal passieren. Heute werde ich etwas mehr Zeit zum lesen haben. Schon allein auf den Fahrten nach Peine und von Peine wieder zurück. 
Mal sehen, wie viel ich heut schaffen werde, möchte aber auf jeden Fall an die 300 Seiten heut schaffen. >__< Mal sehen mal sehen. ^^ 


08:41 Uhr
Schatzerl ist im Bad und so nutz ich nun die paar Minuten und lese ein paar Seiten. Nächstes Update wird es wohl heute erst geben, wenn wir entweder daheim sind, oder sogar erst gegen Abend. ^^ 

Freitag, 10. Mai 2013

Lesemarathon Tag 2


So weiter geht es mit dem zweiten Tag des Lesemarathons bei Kati. (Ein klick aufs Bild und ihr kommt dorthin) 

Ich bin mal gespannt, was ich heut schaffen werde. War gesterne in wenig enttäuscht von mir. Hab mir mehr erhofft. ^^ Egal.. hab ja noch ein paar Tage. :) 


09:40 Uhr
Schatzerl schläft noch, also nutz ich doch die Zeit und fang direkt mal an zu lesen. Mal sehen, wann ich ihn wach kriege. xD 
Ach ja.. lesen tu ich: Norbert Zähringer - Als ich schlief 
hab gestern schon die ersten (wahnsinnig vielen) 7 Seiten gelesen. :)

11:09 Uhr
Argh voll rauskatapultiert aus der Konzentration.
Ich war so gut im Lesefluss und dann kam unser Nachbar und drehte seinen HipHop mist in Deutsch voll auf. Was passiert? ich las im Rhythmus der (nicht wirklich vorhandenen) Melodie, vermischte die Worte des Buchs mit dem der Musik und RAUS... -.-
Erstmal kurzes Päuschen. *pissig*

12:50 Uhr
bisher nicht weiter gelesen, jetzt erstmal einkaufen fahren und hoffen, dass ich danach wieder mehr ruhe habe, um lesen zu können. :)

16:20 Uhr
Habe mich nun dazu entschieden, ein anderen Buch zu lesen, komm einfach in "als ich schlief" nicht rein und hab grad keine Lust daran. Schleppend zu lesen.
Hab nun von Jussi Adler-Olsen Schändung hier liegen und hoffe, das ich damit heute abend ein wenig weiter komme.
Muss gleich erstmal frust über meine PC ablassen. Schatzerl guckt sich das grad und derzeit sitze ich an seinem PC X_x

22:35 Uhr
Da bin ich auch nochmal. Hab seit dem letzten Eintrag nicht weiter gelesen, aber das werde ich jetzt tun. Gerade konnte ich mich noch ein wenig amüsieren. Tut zwischendurch doch echt mal gut, wenn man was zum lachen hat. ^^
Wollen wir doch mal schauen, wie weit wir mit Jussi Adler-Olsen heute noch kommen und ob ich damit besser zurecht komm, als mit dem anderen buch. ^^ 

Freitagsfüller

Guten morgen ihr lieben,

bevor es gleich mit dem Lesemarathon weiter geht, erstmal der Freitagsfüller.
Ihr wollt mit machen? einfach auf das untere Bild klicken. ^^






1.  Am besten gefällt mir ein ruhges und gemütliches zusammensein.
2.  Ich weiß nohc nicht was es geben wird, morgen zum Frühstück.
3.  Sie dachten sie könnten mich fertig machen.
4.   Unser Bett ist wirklich bequem.
5.  Das Wichtigste ist, das man sein Leben so lebt, das man selbst glücklich und zufrieden ist .
6.  Bruno Banani riecht unwiederstehlich.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf gemütliches zusammensitzen mit Schatz und den Lesemarathon , morgen habe ich beim Lesemarathon wieterlesen geplant und Sonntag möchte ich einfach das Wochenende richtig ausklingen lassen !

Das war der Freitagsfüller.

*knuddels+ 

Donnerstag, 9. Mai 2013

[Rezension] Schwestern der Nacht

Masako Togawa - Schwestern der Nacht
Broschiert: 190 Seiten
Verlag: Unionsverlag; Auflage: 1., Aufl. (1. Februar 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3293204473
ISBN-13: 978-3293204478
Originaltitel: Ryojin Nikki

Buchrücken/Klappentext: 
Nach dem Tod der neunzehnjährigen Keiko Obano durchkämmt eine unbekannte Frau mit auffälligem Leberfleck die Clubs und Bars von Tokio. Sie sucht den Mann mit der erotischen STimme, der hier auf Jagd nach einsamen Frauenherzen geht und über seine Eroberungen peinlich genau Tagebuch führt. Aus seinem Spiel mit der Lust wird eine tragische Verstrickung aus verlorener Liebe, abgründiger Obsession, verletzter Ehre und bitterer Rache.

Über die Autorin:
Masako Togawa, geb. 1933 in Tokio, arbeitete als Nachtclubsängerin, bevor sie zu schreiben begann und mit vierundzwanzig Jahren in einem Krimiwettbewerb den ersten Preis gewann. Ihre meisterlichen psychologischen Kriminalromane sind Bestseller und wurden vielfach preisgekrönt. Masako Togawa besitzt einen Nachtclub in Tokio und ist in ganz Japan bekannt für ihre Romane, Essays und sozialkritischen Beiträge. Sie tritt auch als Fernsehkommentatorin, Schauspielerin und Sängerin auf. Ihre Romane sind in zahlreiche Sprachen übersetzt.

Inhalt und Meinung:
Masako Togawa hat echt ein Talent zu schreiben. Ich hab die ganze Zeit gedacht, dass ich genau wusste, wer die Morde alle begangen hat, die Ichiro Honda angehängt werden sollten.
Ichiro führt ein Doppelleben. In Osaka lebt seine Frau und in Tokio, wo er Werktags ist wegen arbeit, hat er immer wieder eine andere Affäre. Doch genau das wird ihm zum Verhängnis, denn drei seiner Affären werden umgebracht. Alles deutet darauf, dass er das war, doch zwei Anwälte der Kanzlei Hatanaka finden einige Ungereimtheiten raus und so wird der Fall bald neu aufgerollt.
Es ist wirklich interessant, wie sich die ganze Geschichte weiter entwickelt und das Ende ist dann doch ziemlich überraschend.

Das Buch bekommt von mir die volle Schmetterlinganzahl. Es ist einfach zu empfehlen und wenn ich noch mehr vom Inhalt erzähle, braucht man es gar nicht mehr lesen ^__~