Freitag, 31. Januar 2020

Monatsrückblick Januar 2020

Hey ihr,

da ist der Monat vorbei.. so schnell ging das wieder. Und ich hab diesmal sogar 4 Bücher geschafft zu lesen. Ich bin ein wenig stolz auf mich und auch ein wenig überrascht. Weil sie alle nicht gerade die kürzesten 'Bücher waren. Umso besser, dass ich es geschafft habe. Neuzugänge hatte ich auch nicht all zu viele. 2 davon sind sogar eher was für meine kleine Maus gewesen, nicht mal für mich :)

Aber schauen wir doch mal auf den Monat zurück :)

[Rezension] Eragon: Das Vermächtnis der Drachenreiter

Christopher Paolini - Eragon: Das Vermächtnis der Drachenreiter (Band 1)
Gebundene Ausgabe: 608 Seiten
Verlag: cbj; Auflage: 5. oder spätere Auflage (7. September 2004)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3570128032
ISBN-13: 978-3570128039
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
Originaltitel: Inheritance Trilogy 1: Eragon

Inhalt:
Der Wind heulte durch die Nacht und trug einen Duft heran, der die Welt verändern sollte ...

Als Eragon auf der Jagd einen glänzenden blauen Stein findet, ahnt er nicht, dass dieser Fund sein Leben verändern wird. Doch plötzlich rührt sich der Stein. Feine Risse zeichnen sich auf seiner Oberfläche ab - ein Drachenjunges entschlüpft der Schale und es beschert Eragon ein Vermächtnis, das älter ist als die Welt ...

Über Nacht wird Eragon in eine schicksalhafte Welt voller Magie und Macht geworfen. Elfen, Zwerge und Monster bevölkern Alagaesia, dessen grenzenlos grausamer Herrscher das Volk unterjocht. Mit nichts als einem Schwert und den Ratschlägen seines Lehrmeisters stellt sich Eragon dem Kampf gegen das Böse. An seiner Seite Saphira, der blaue Drache.
Wird Eragon das Erbe der legendären Drachenreiter antreten können? Das Schicksal aller liegt in seiner Hand ...

Donnerstag, 30. Januar 2020

[Privates] neues Bücherregal

Hey ihr Lieben,

diese Woche war es wieder mal ein wenig ruhig auf dem Blog. Wenn ich nicht gerade den Haushalt mache, beschäftige ich die Maus oder bin mit meinen beiden Liebsten unterwegs. Oder aber ich bin so sehr im ersten Band von Eragon versunken, dass ich um mich rum, gerne mal fast alles vergesse. *lach* 

Aber in den letzten Tagen hat Schatzi mir ja ein neues Bücherregal gebastelt. Ich hab ja ein wenig rumgejammert, das ich meine Bücher schon stapeln musste und so hat er sich dann ein Herz gefasst und seine Idee getestet und wir haben sie so für gut befunden, dass die anderen Regale nun auch weg wandern und diese Variante hinkommt :) und sie kostet nicht mal viel. Ich glaube, wir haben keine 80 Euro dafür hingelegt und haben sooooooo viel Platz für meine Bücher nun *__* 


Sonntag, 26. Januar 2020

Sonntagsrückblicker KW 4 [und wieder ruft Schatzis Spätschicht...]

Huhu an diesem Sonntag morgen,

moha war diese Nacht abartig. Mohaaaa war diese Nacht kurz. Egal, jammern bringt gar nichts.

Bevor es gleich zu meiner Mum geht, möchte ich noch fix den Sonntagsrückblicker posten.
Also gar nicht lange drumrum reden und ab geht es mit dem Rückblicker 


Samstag, 25. Januar 2020

Leselaunen KW 4 [Ich hasse Spätschichtwochen...]

Huhu ihr Lieben,

ja ist denn schon wieder Samstag? Die Zeit rast schon wieder so extrem oder? Nun ja... werden wir mal lesend auf die letzte Woche zurückschauen, und die Woche einfach genießerisch in Erinnerung halten.

Ja mir hat die Woche sehr gut getan in jederlei Hinsicht, auch wenn sich so ein paar GEdanken im Kopf befinden, aber die dürfen erstmal ruhig da sein.

NUn schauen wir gemeinsam mit Trallafitti zurück auf die Woche :)

Mittwoch, 22. Januar 2020

Cover Theme Day - Zeige ein Cover mit einem weißen Schriftzug

Hey ihr Lieben, 

kaum zu glauben, was? Bisher sind viele Beiträge online gegangen diese Woche. *lach* 
Ab und an funktioniert das einfach auch mal. Aber bei weitem nicht immer ;-) 

Heute möchte ich, nachdem ich es die letzten Male verpasst habe, wieder beim Cover Theme Day von Charleen's Traumbibliothek mitmachen. Ihr auch? Dann schaut doch dort vorbei :) 

Das heutige Thema lautet: 

Zeige ein Cover mit einem weißen Schriftzug

Dienstag, 21. Januar 2020

[Fotografie] Hallo Eichhörnchen

Hallo ihr Lieben,

wie einige Wissen, fotografiere ich auch sehr gerne dumm vor mich rum. Bisher habe ich noch nicht viele Bilder von mir gezeigt, aber ich habe mir vorgenommen, die hier auch einfach mal ab und an zu zeigen. Noch hab ich dafür kein eigenes Logo, aber das kommt vielleicht noch. 

Natürlich entsteht viel mit dem Handy, doch die Aufnahmen, die ich hier zeigen werde, habe ich mit meiner "Panasonic Lumix DMC-FZ" gemacht. 
Ich bin bei weitem kein Profi, das ist mir auch nicht wichtig, aber ich mag es damit rum zutesten und das ein oder andere Foto zu machen. 

Im laufe der letzten Woche, hat sich ein Eichhörnchen im Garten unseres Vermieters rumgetrieben und ich hab die Chance genutzt, dass ich die Kamera gerade Griffbereit hatte und habe einfach mal ein paar Fotos gemacht, die ich euch hier nun einfach mal zeigen mag :) 

Montag, 20. Januar 2020

[Privates] Zoobesuch am Wochenende

Hey ihr Lieben, 

gestern haben wir das einigermaßen gute Wetter genutzt und sind mal wieder in unseren kleinen Lieblingszoo gefahren. :) 
Die Maus wusste davon erstmal nichts, und immer wenn sie gefragt hat, wo wir hinfahren, haben wir nur überraschung gesagt *lach* 

Am Zoo selber angekommen, war die Freude sofort groß und noch beim Parken, brüllte sie im Auto, dass das ja der Zooooo ist. Der Zoooooo mit den Rehen und so. Überraschung also gelungen *lach* 

Sonntag, 19. Januar 2020

Sonntagsrückblicker KW 3

Huuuuhuuu,

gestern gab es den lese und schau Rückblicker auf die Woche und heute gibt es den anderen Rückblicker, wie jede Woche :)

Viel los war hier nicht, wie ihr gestern schon erfahren konntet, aber so eine Woche darf es ruhig auch mal geben. Hauptsache, die Maus hatte keine Langeweile - und die hatte sie garantiert nicht ;-) 


Samstag, 18. Januar 2020

Leselaunen KW 3

Huhu meine Lieben, 

was eine Woche wieder. Schatzi hatte frei und wir haben ein wenig was hier in der Wohnung gemacht, aber auch die Zeit Vormittags mal wieder zum gemeinsamen zocken genutzt. Das hat irgendwie ein wenig gefehlt. Zeit zu zweit muss einfach ab und an auch mal sein, nicht wahr? 

Nun schauen wir aber mal gemeinsam auf die Lesewoche zurück. Diese Woche habe ich nicht so viel geschafft wie die Woche davor :)

Freitag, 17. Januar 2020

[Rezension] Reckless: Steinernes Fleisch

Cornelia Funke - Reckless: Steinernes Fleisch
Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Verlag: Dressler; Auflage: 1 (4. September 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3791504851
ISBN-13: 978-3791504858
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 17 Jahre

Inhalt: 
Treten Sie ein in die Welt hinter dem Spiegel!
Obwohl Jacob Reckless immer darauf geachtet hat, die Welt hinter dem Spiegel vor seinem Bruder Will geheimzuhalten, ist dieser ihm gefolgt. Doch in dem wunderbaren Reich lauern tödliche Gefahren: Will wird von einem Goyl angegriffen und beginnt, zu Jade zu versteinern. Verzweifelt will Jacob ihn retten, aber nur die Feen haben die Macht, das Steinerne Fleisch aufzuhalten. Gemeinsam mit Clara, Wills großer Liebe, und der Gestaltwandlerin Fuchs macht Jacob sich auf die gefährliche Reise …
Der neue Roman der internationalen Bestsellerautorin Cornelia Funke: ein fesselndes Abenteuer in einer von den Grimmschen Märchen inspirierten Welt.

Sonntag, 12. Januar 2020

Sonntagsrückblicker KW 2

Huhuuu,

auch heute möchte ich nochmal auf die vergangene Woche zurückschauen. Gestern ja schon lesend, heute mal im Allgemeinen :) 

Die Generalprobe fürs Schauturnen heute, haben wir gestern erfolgreich absolviert. Die Motivation bei Abby ist ganz gross, denn beim laufen und turnen wird die Musik vom neuen Frozen Film gespielt. Die ersten töne spielten und sie brüllte durch die ganze Halle "Mammaaaaaaa .. das ist Anna und Elsaaaaaa" *lach* 

Nun schauen wir aber mal auf die vergangen Woche zurück :)

Samstag, 11. Januar 2020

Leselaunen KW 2

Hallöchen ^^

na ihr lieben, hattet ihr eine schöne Woche? Meine war ziemlich voll gepackt mit vielen Informationen und auch anderen Ereignissen. 
Aber das geht nächste Woche noch ein wenig weiter und dann hoffe ich, dass das Thema fürs erste abgeschlossen sein wird. 

Manchmal gibt es solche Woche, nicht wahr? 
Trotzdem bin ich diese Woche auch wieder ordentlich zum lesen gekommen und habe es sogar mal geschafft, zwei Bücher zu lesen. Ich bin so stolz auf mich. Und es waren beide keine Kurzen *schmunzel* 

Nun schauen wir aber mal gemeinsam mit Trallafitti zurück auf die Woche :) 

Donnerstag, 9. Januar 2020

[Rezension] Someone New

Laura Kneidl - Someone New 
Broschiert: 544 Seiten
Verlag: LYX; Auflage: 4. Aufl. 2019 (28. Januar 2019)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3736308299
ISBN-13: 978-3736308299
ASIN: B07D175JVR
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: Someone New

Inhalt: 
Ich mache mir ständig Gedanken darum, was andere Menschen von mir denken. Wen sie in mir sehen. Aber nicht bei dir. Bei dir kann ich ganz ich selbst sein.

Als Micah auf ihren neuen Nachbarn trifft, kann sie es nicht glauben: Es ist ausgerechnet Julian, der wenige Wochen zuvor ihretwegen seinen Job verloren hat. Micah fühlt sich schrecklich, vor allem, weil Julian kühl und abweisend zu ihr ist und ihr nicht mal die Gelegenheit gibt, sich zu entschuldigen. Doch gleichzeitig fasziniert Micah seine undurchdringliche Art, und sie will ihn unbedingt näher kennenlernen. Dabei findet sie heraus, dass Julian nicht nur sie, sondern alle Menschen auf Abstand hält. Denn er hat ein Geheimnis, das die Art, wie sie ihn sieht, für immer verändern könnte ...


Mittwoch, 8. Januar 2020

Cover Theme Day - Jahreshighlight 2019

Einen wunderschönen guten Morgen ihr Lieben, 

wieder einmal habe ich bei Mella eine tolle Aktion gesehen, die ich mir mal genauer angeschaut habe und mir gedacht habe, da muss ich einfach mit machen :) 

Bei Charleens Traumbibliothek gibt es den Cover Theme Day und ich finde wirklich, dass diese Aktion toll klingt. 
Heute möchte sie ein Cover von einem unserer Jahreshighlights haben. Gerne :) 

Ihr wollt auch mit machen? Dann schaut doch schnell >>hier<< vorbei :) 

Montag, 6. Januar 2020

[Rezension] Die Seiten der Welt: Blutbuch

Kai Meyer - Die Seiten der Welt: Blutbuch
Gebundene Ausgabe: 528 Seiten
Verlag: FISCHER FJB; Auflage: 2 (10. März 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3841402267
ISBN-13: 978-3841402264

Inhalt: 
Das große Finale: Das dritte Buch des Spiegel-Bestsellers DIE SEITEN DER WELT von Erfolgsautor Kai Meyer um die junge Bibliomantin Furia. Das Ende der Bücher „Schreibe etwas in den Büchern der Schöpfung um, und du veränderst die Vergangenheit. Und mit ihr die Gegenwart und Zukunft. Furia, du hast die Macht, diese Welt zu einer besseren zu machen. Wer schlägt so eine Chance aus?“ „Ich“, sagte sie. Das Sanktuarium ist untergegangen, aber schon wird die bibliomantische Welt von einer neuen, übermächtigen Gefahr bedroht. Die Ideen steigen aus dem goldenen Abgrund zwischen den Seiten der Welt auf und verschlingen ein Refugium nach dem anderen. Bald ahnt Furia, dass sie die einzige ist, die die Vernichtung der Welt aufhalten kann und dass sie dafür einen sehr hohen Preis zahlen muss. Doch ist sie dazu bereit?

ACHTUNG!! Hier kann gespoilert werden, wenn ihr die ersten beiden Bände dieser Reihe nicht gelesen habt. 

Sonntag, 5. Januar 2020

Sonntagsrückblicker KW 1

Halli Hallo,

na ihr lieben... gestern schon kurz gemeldet und heute kommt wie immer der Sonntagsrückblicker. Ein mittlerweile sehr liebgewonnenes Ritual. :) Danke nochmal an Melle, für diese Inspiration :) 

Diese Woche war wirklich alles andere als pure Entspannung. Aber darüber habe ich mich ja gestern schon ein wenig ausgelassen. Das muss ich jetzt nicht gleich nochmal machen ;-) Ich freue mich auf jeden Fall darauf, das morgen wieder der Alltag los gehen wird. Und nachher fahren wir noch nach Hildesheim zur Familie. Geburtstag nachfeiern :) 

Nun aber der Rückblick auf die Woche:

Samstag, 4. Januar 2020

Leselaunen KW 1

Hallöchen ihr Lieben,

Hallo Jahr 2020... Tschüss 2019. 2019 war wirklich nicht das beste Jahr, aber auch nicht das schlechteste, das muss ich nun offen und ehrlich zu geben. Es ist nicht alles passiert, was ich mir erhofft habe, es sind Dinge geschehen, die ich so nicht wollte, aber trotzdem lassen wir uns von diesem Jahr einfach nicht unterkriegen. Hoffe ich.... 

Egal was nun war oder so. Ich schau auf die vergangene Woche, gemeinsam mit Trallafitti. Bücher, Lieder, Filme, Serien und was sonst so war die Woche. Viel Spaß beim schauen :) 

Donnerstag, 2. Januar 2020

[TTT] Top Ten Thursday - Best of 2019

Hallo ihr lieben,

na habt ihr die ersten beiden Tage von 2020 gut überstanden? Wir eigentlich schon. Da die kleine Maus bei der Oma übernachtet (sie wollte sooooo unbedingt), können schatzi und ich uns einfach mal um uns kümmern und haben den halben Tag schon viel gemacht. Nun genießt jeder ein wenig sein Hobby. Er spielt ein wenig (haben wir auch vorhin schon zusammen gemacht) und ich lese und blogge. Muss doch auch mal sein. 
Heute möchte ich auch wieder an TTT teilnehmen. Das Thema heute lautet: 

Best of 2019

Dann schauen wir doch mal: 

Jahresrückblick 2019

Hallo ihr lieben,

das Jahr 2019 ist vorbei und bei mir ist ein wenig was zusammengekommen beim lesen. Das macht mich doch ein wenig stolz... schauen wir doch mal, was wir das Jahr über so gelesen haben.

Aber auch im Privaten war viel los. Hochzeit, goldene Hochzeit, Geburtstage, Jahrestage, Ausflüge die total aufregend waren. Es kam 2019 doch einiges zusammen. Auch einige hochs und Tiefs, die ich dank wunderbarer Freunde (ihr wisst schon wer gemeint ist, nicht wahr???) durch diese Zeit gekommen bin.

Aber auch neue wunderbare Menschen sind in mein Leben getreten. Meine Mutter wohnt endlich wieder um die Ecke hier bei mir und ich sehe sie wieder deutlich öfter und genieße das absolut. Das Jahr 2019 war doch mit seinen Erlebnissen sehr ausgeglichen was Glück und Pech angeht und ich bin schon sehr gespannt auf 2020.

Jetzt schauen wir aber mal auf mein Lesejahr zurück :)

Viel Spaß bei dem Rückblick mit mir gemeinsam :)

Mittwoch, 1. Januar 2020

2019 TAG

Hey ihr Lieben, 

ich wünsche euch ein frohes neues und hoffentlich glückliches neues Jahr :) 
Bei meiner Lieben Melle bin ich auf die Aktion von Fashionistas Fairytale gestossen und dachte mir, das muss ich einfach mit machen :) 

Mal sehen, wie ich die Fragen so beantworten werde und kann. Ich wünsche euch viel Spaß beim lesen und schaut doch bei den anderen beiden auch mal vorbei. Die freuen sich garantiert auch über Besucher ;-) 

Monatsrückblick Dezember 2019

Hallo meine Lieben und ein Frohes Neues Jahr 2020 wünsche ich euch :)

gott war mein Dezember vom lesen her schlecht. dafür haben wir verdammt viel geschaut. Solche Monate kommen auch mal vor nicht wahr? 

Sonst war Dezember für uns alle ziemlich aufregend. Immerhin gab es eine Goldene Hochzeit, Schatzi und ich hatten unseren 7. Jahrestag, Weihnachten, Silvester... da stand viel an. Das merkt man auch der kleinen Maus. So ko wie die momentan ist und so viel wie sie momentan schläft und im Schlaf verarbeitet... da kommt einiges zusammen. 

Nun schau ich aber mal auf meinen Dezember zurück und schaue so, was es dort so gab :)