Montag, 17. Mai 2021

Montagsstarter KW 20/2021

Einen wunderschönen guten Morgen, 

na, hast du ein tolles Wochenende gehabt? Ich hoffe du konntest es ein wenig genießen? Wir haben auch das Beste draus gemacht, auch wenn ich so langsam nicht mehr weiß, was ich noch machen soll mit der Maus und ihren Panikattacken vor fliegenden Tieren. Naja. Kann alles nur besser werden oder so. 

Und da haben wir auch schon wieder den Montag. Eine neue Woche startet und der Montagsstarter bei der lieben antetanni ist auch schon online. Also werde ich ihn direkt mal ausfüllen. Du möchtest auch? Dann schau doch schnell >>hier<< vorbei :) 

❶ Ist es nicht schön, wie langsam alles immer grüner wird? Wie es langsam alles anfängt zu blühen? Und doch stellt sich mir die Frage, wann können wir das wieder ohne Panikattacken genießen?

❷ Es wäre sehr nett, wenn ich dann bald mal eine Nachricht bekomme, bezüglich des anderen Kindergartens.  

❸ Eigentlich müsste ich noch so viel machen, aber die Motivation wird erstmal runtergehen, weil ich heute meinen 2. Pieks bekommen werde.  

❹ An meiner vorhandenen momentanen Situation liebe ich besonders, dass doch ein wenig mehr Zeit mit der Maus haben kann. Auch wenn ich merke, dass es langsam aber sicher doch Zeit für ein wenig mehr Normalität gibt, wo das Kind auch wieder in die Kita kann.

❺ Mein Lieblingsobst ist/sind Erdbeeren, Bananen, Wassermelone, Kaki und die esse ich am liebsten pur oder auch mal als Salat oder auf dem Joghurt oder so

❻ Musik ist für mich mega wichtig. Träumen, putzen, genießen, Trauer bearbeiten, etc. pp. Etwas wirklich wichtiges für mich im Leben, auch wenn ich selber keine Musik machen kann

❼ Diese Woche habe ich den Arztbesuch mit Schatzi und anschließend meine zweite Impfung heute  geplant und außerdem steht/stehen noch der ein oder andere minitermin im Kalender.

Das war auch schon wieder mein Montagsstarter für heute. Ich hoffe Du startest auch gut in die neue Woche. Hoffen wir auf gutes Wetter und gute Laune :) 

Melle 

Sonntag, 16. Mai 2021

Sonntagsrückblicker KW 19 [Panikattacken - Zimmer umgeräumt - Geocaching]

Huhu Ihr Lieben, 

unsere Woche war diesmal sehr ruhig, was man auch auf meinem Blog gemerkt hat. Eine Woche nur Familienzeit. Eine Woche ohne Bloggen großartig. Es tat mal ganz gut. 
Zeit mit den Liebsten ist auch einfach mal wichtig. Auf Instagram hab ich das ein wenig gezeigt, was so war diese Woche. :)

Montag geht es für mich zur 2. Impfung. Mal sehen, wie das so wird und ob ich danach auch wieder so müde bin. Ich lass mich einfach mal überraschen :) 

Ein Paar Dosen haben wir auch mal wieder gesucht und haben wieder Tolle Geocaches gesehen. Hat wieder richtig Spaß gemacht. Auch wenn wir welchen angefahren sind, weil Schatzerl noch immer nicht so bombastisch laufen kann. Das zieht sich doch ein wenig hin, mit seinem Bein :( Naja. 

Und dann kamen wir noch ganz spontan auf die Idee gestern, das Zimmer der Maus umzuräumen. Damit sie endlich ihren Schreibtisch - der vorher ihre Wickelkommode war - nutzen zu können und wir sind sehr zufrieden mit dieser Art wie wir es nun hingestellt haben. 

Freitag, 14. Mai 2021

Freitagsfüller #626

Guten morgen ^^ 

diese Woche war es ziemlich ruhig auf dem Blog. Die Familie stand diesmal richtig im Vordergrund und wir haben die Zeit einfach genossen, so gut es eben ging. Da bleibt der Blog oder das Lesen auch ganz gern mal auf der Strecke. Aber das ist okay und ich genieße die Zeit mit meinen beiden Liebsten :) 

Heute ist also schon wieder Freitag und die Woche neigt zu zum Ende. Heißt es ist wieder Zeit für den Freitagsfüller :) 

1.   Auf jeden Fall werde ich heute  abend schön auf der Couch sitzen, ein Buch in der Hand, ein wenig Let's Dance schauen und einfach den Abend ausklingen lassen. Ich werde einfach genießen .

2. Hähnchen, Lamm, Gemüse, Brot, Grillkäse, all das kommt bei uns auf den Grill.

3.  Als letztes habe ich Blumen verschenkt.

4.   Ich habe mir, als es noch ging, eine Handtasche von einem sehr netten Händler auf dem Mittelaltermarkt geholt und ich liebe diese Tasche, auch wenn sie schlicht schwarz ist.

5.   Was ist mit dieser Mannschaft los? Die ganze Saison spielen sie so eine Kacke zusammen und seit ein paar Wochen hauen die da ein Spiel auf den Platz was einfach träumen lässt. HEJA BVB .

6.  Die letzten Tage habe ich sehr gelacht.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den ruhigen Abend mit Let's Dance und lesen, morgen habe ich geplant, die Zeit mit meinen Liebsten zu verbringen und Sonntag möchte ich dieses ebenfalls machen!

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende ihr Lieben ^^ 
Melle 

 

Montag, 10. Mai 2021

[Rezension] Das Leuchten der Silberbäume

Lucia M. Hart - Das Leuchten der Silberbäume
ASIN : B091WGHC51
Herausgeber : Independently published (7. April 2021)
Sprache : Deutsch
Taschenbuch : 501 Seiten
ISBN-13 : 979-8731646260

Inhalt:
“Gleißendes Licht lenkte sie von ihren Überlegungen ab. Es bahnte sich durch das dichte Blätterwerk der Bäume und Büsche zu ihnen. Ihr Herz schlug schneller. Das hier war eine andere Kraft. Das Licht war ihr fremd, weder Mond – noch Sonnenlicht. Es kam nicht von einem Himmelskörper, viele Meilen weit entfernt, sondern aus dem Wald. Und es fühlte sich an, als würde ihr Herz darauf antworten. Sie spürte eine Wärme und Geborgenheit, die sie noch nie zuvor erfahren hatte.”Carlotte steht kurz davor, herauszufinden, wie sie den Rest ihres Lebens verbringen wird. Sie hofft darauf, Künstlerin zu werden und ihr Heimatdorf Hammerstein endlich zu verlassen. Weil sie vaterlos aufwuchs, wurde sie dort verhöhnt und ausgeschlossen. Ihre Mutter jedoch behauptet, ihr Vater sei ein bedeutender Wissenschaftler, der irgendwann zu ihnen zurückkehren wird, was Carlotte ihr nicht glaubt. Doch dann wird sie unter fadenscheinigen Versprechungen von zwei fremden Männern in die Hauptstadt des Landes, Noire, entführt und erfährt, dass ihr Vater Nornen, Magiewesen, erforscht hat und kurz nach ihrer Geburt verschwunden ist. Sie stürzt sich in ein Abenteuer, um die Wahrheit herauszufinden. Die Wahrheit über ihren Vater, über Fargua.Und über sich selbst.

Montagsstarter 19/2021

Einen schönen guten Morgen, 

vorbei ist das Wochenende, was wirklich diesmal so richtig schön war, mit viel Sonnenschein und warmen Temperaturen. Das haben wir auch voll und ganz ausgenutzt. 

Montags ist wieder Zeit für den Montagsstarter. Zu finden bei der lieben antetanni, nach einer Idee von Martin :) Und es macht jede Woche aufs neue Spaß, diesen kleinen Lückentext auszufüllen und die anderen zu lesen. :) 

Schauen wir doch mal welche Lücken wir heute haben. :) 


❶ Damit der Ablauf ohne viel Aufwand funktioniert, nutze ich vorher das Gespräch mit dem Göttergatten.

Kamillentee ist auch nicht das Allheilmittel zumindest bei mir nicht. Bei mir bringt das Zeug mal so gar nichts, wenn es mir mies geht und man Kamillentee empfiehlt .

❸ Irgendwie tut es einem geradezu leid, dass das Wochenende so schnell vorbei war, findest du nicht auch? Aber dafür war es ein wirklich geniales Wochenende mit dem Wetter und sowas. 

❹ Mein Hund ist am schönsten/besten, weil die Maus einfach immer da ist, sie ein feines Gespür dafür hat, wenn man einfach mal Nähe braucht oder mal toben muss und sowas. Dieser Hund passt so toll auf unsere Maus aus, wenn wir unterwegs sind und auch so. Dieser Hund ist einfach super!!!

❺ Gute Vorsätze habe ich mir gar nicht genommen, weil ich sie eh nie einhalte

❻ Bücher sind bei uns in der ganzen Wohnung verteilt und wir haben eine Menge davon und ohne diese wunderbaren Teile kann ich auch gar nicht. Lesen ist mein Abschalten. Lesen ist eines meiner größten Hobbys

❼ Ich freue mich auf diese Woche, habe ein paar Einkäufe zu erledigen und dann lassen wir alles einfach auf uns zu kommen und entscheiden spontan was wir so machen werden.  

Ich wünsche euch eine tolle Woche ihr Lieben 
Melle 

Sonntag, 9. Mai 2021

Sonntagsrückblicker KW 18 [Zoo - Familienzeit - sonniges WE]

Huhu ihr Lieben, 

auch wenn der Göttergatte die Woche wieder zuhause war, konnten wir nicht viel als Familie gemeinsam unternehmen. Sein Bein muss halt Großteils geschont werden. 
Also war ich mit der Maus allein im Zoo. Einen kleinen Bericht dazu findet ihr >>hier<< 

Sonst stand nicht viel an. Viel kuscheln, den ein oder anderen Film haben wir gemeinsam geschaut. Ein paar Stunden hatten wir Kindfrei, weil die Maus zur Oma wollte. Tat auch mal ein wenig gut. :) 

Freitag, 7. Mai 2021

Freitagsfüller #625

Einen guten Morgen ihr Lieben,

da ist er schon wieder, der Freitag. Wahnsinn wie die Zeit noch immer zu rasen scheint. Das ist nicht mehr normal. 
Freitag bedeutet, es ist wieder Zeit für den Freitagsfüller, der wie immer bei Barbara zu finden ist :) 

1.   Ich hoffe, die Nachbarn  haben demnächst gute Neuigkeiten für uns.

2.   Bei Oma und Opa sind wir gleich zu Besuch.

3.   Ich hab da ein paar Gedanken, die mal ausnahmsweise positiv sind, denn offenbar werden unsere Zahlen besser, bald habe ich die 2. Impfung und vielleicht kann doch doch einiges getan werden, an das wir bis dahin nicht geglaubt haben.

4.  Auf zum Ziel, am besten keine Umwege.

5.   Am Sonntag ist Muttertag mal sehen, was wir da noch so bekommen für die Muttis.

6.  Regen... och nö.... nicht jetzt.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Let's Dance schauen- man bin ich froh, das Vadim und Nico wieder da sind <3, morgen habe ich geplant, einzukaufen und nachmittags dann Fußball zu schauen und Sonntag möchte ich auf mich zukommen lassen! Viel unternehmen können wir mit dem Bein von Schatzerl eh nicht. 

Das war auch schon mein Freitagsfüller für heute. Habt ein tolles Wochenende ihr lieben :) 
Melle  

 

Donnerstag, 6. Mai 2021

[TTT] Autoren mit P

Hallo und guten Morgen, 

heute bin ich endlich mal wieder mit dabei und ich war erstaunt, dass ich die Aufgabe doch ganz gut lösen konnte heute. Ich bin schon ein wenig stolz. *schmunzel* 

Ich bin auch schon gespannt, was ihr anderen so als TTT zu dem heutigen Thema haben werdet. 
Apropos TTT. Die Aktion findet ihr wie jede Woche bei der Weltenwanderer :) Schaut doch bei ihr vorbei :) 

10 Bücher von Autoren, deren Name mit einem P anfängt
(zur Not auch Vorname)

Dienstag, 4. Mai 2021

[Privates] Zoo Braunschweig zu Corona Zeiten

Hey ihr Lieben, 

heute habe ich mal einen kleinen Ausflug mit der Maus gemacht. Der Papa konnte nicht mit, da dieser sein Bein nach dem Sturz schonen muss. Aber wir haben es voll und ganz genossen. 

Es ging für uns in den kleinen, aber sehr feinen Zoo nach Braunschwieg. Der Arche Noah Zoo
Schon am Eingang haben sie alles in einen Ein- und Ausgang aufgeteilt. Und in der Mitte haben sie das mit Folien abgesperrt, damit sich da auch nichts groß Begegnen kann. Also schonmal ganz gut gemacht. 
Innen sollte man dann in eine Richtung nur gehen, doch in welche war nicht so ganz ersichtlich. Da aber so gut wie nichts los war (4 Familien neben uns) War das soweit erstmal egal, weil man sich meistens auf dem Spielplatz begegnet ist *lach* 

Montag, 3. Mai 2021

Montagsstarter 19/2021

Guten morgen ihr Lieben, 

nachdem ich die Rezension noch schnell geschrieben habe, für das Kinderbuch, kümmere ich mich nun um meine liebste Aufgabe an einem Montagmorgen ^^ Der Montagsstarter, den ihr bei der lieben Antetanni finden könnt. Nach einer Idee von Martin :) 

Unser Wochenende war eher ruhig, da mein Mann sein Bein immer noch nicht richtig belasten kann und wir hoffen, dass wir heute diesen blöden Arzt erreichen. Das ist dort nämlich aktuell die Hölle. Man soll anrufen, aber es ist Dauerbesetzt. Finde den Fehler. Und auf eine Mail haben sie auch noch nicht reagiert. Dieser Arzt lässt so langsam aber sicher, wirklich zu wünschen übrig. Aber nun ja. Aufregen bringt ja doch nichts. Hoffen wir einfach mal das Beste, oder so. 

Kommen wir nun aber zum heutigen Montagsstarter :) 

❶ Wie wäre es wenn jetzt alles ganz schnell geht und dann wieder tolle Treffen mit tollen Menschen möglich wäre, einen Ausflug sonst wohin oder einfach mal wieder in den Urlaub zu fahren?!.

❷ Von einer eigenen kleinen Bibliothek habe ich schon immer geträumt.

❸ Ich fühle mich heute so matschig und müde...ich klebe schon regelrecht am Kaffee

❹ Wahrscheinlich hat noch niemand so ausführlich über genug über die jetzige Situation gesprochen *ironie*.

❺ Als ich die Maus so beobachtet habe, wie sie bei dem Online Konzert so richtig abgegangen ist, musste ich so lachen, weil mich so sehr an mich selber erinnert hat. Sie hat um sich rum alles vergessen und hat einfach das rausgelassen, wonach ihr war

❻ Schön zu wissen, dass ich scheinbar nicht die einzige bin, die die das Konzert so vollkommen genossen hat

❼ Ich freue mich auf hoffentlich ein wenig Sonne, habe nur ein wenig Haushalt zu erledigen und dann mal schauen, was wir so feines machen können, diese Woche

Das war auch schon mein Montagsstarter. Ich hoffe ihr werdet eine tolle Woche haben :) 
Melle 

[Kurz-Rezension] Fridolina Himbeerkraut: Mein Freund Schnuffelschnarch

Anke Girod & Sabine Sauter - Fridolina Himbeerkraut: Mein Freund Schnuffelschnarch
Herausgeber : Penguin Junior; Originalausgabe Edition (26. April 2021)
Sprache : Deutsch
Gebundene Ausgabe : 80 Seiten
ISBN-10 : 3328300023
ISBN-13 : 978-3328300021
Lesealter : 4 Jahre und älter

Inhalt: 
Kleine Hexe – großer Mut: Ein zauberhaft schnuffiges Vorleseabenteuer

Fridolina Himbeerkraut lebt auf der einzigen und super geheimen Hexeninsel weit draußen auf dem Meer. Sie ist ein Hexenkind aus der Familie der Kräuterhexen. Doch aus irgendeinem Grund kann sie sich keine Kräuternamen merken: aus Pfefferminze wird Zefferpinze und aus Rosmarin Mari-Rosin. Vielmehr interessiert sie sich für all die Tiere im Hexenwald. Dort lernt sie auch den kleinen Zwergfuchs Schnuffelschnarch kennen. Sie beschützt ihn vor Wildschwein Willi Wütig und stellt dabei fest, dass sie Tiere nicht nur verstehen kann, sondern mithilfe ihres Zauberstabs auch ihre Gedanken lesen kann. Schnuffelschnarch findet das ziemlich genial. Und er hat einen Verdacht: Kann es sein, dass Fridolina in Wirklichkeit gar keine Kräuterhexe, sondern vielmehr eine Tiermagierin ist?

Sonntag, 2. Mai 2021

[Rezension] Siehst du, wie sie sterben?

Gunnar Schwarz - Siehst du, wie sie sterben? 
Herausgeber : FeuerWerke Verlag (22. April 2021)
Sprache : Deutsch
Taschenbuch : 250 Seiten
ISBN-10 : 3945362962
ISBN-13 : 978-3945362969

Inhalt:
Sieh hin! Sieh genau hin! Und sieh, WIE sie sterben!
Ein Serienkiller verziert seine weiblichen Opfer mit mysteriösen Zeichen und Botschaften. Anschließend tötet er sie und platziert die Körper an sorgsam ausgewählten Orten.

Nach dem Fund der dritten Leiche muss Kriminalkommissar Marc Wittmann sich eingestehen, dass er mit seinen Ermittlungen nicht weiterkommt. Er wendet sich an die eine Person, die er eigentlich nie wieder sehen wollte: seine Ex-Freundin Frieda Rubens, die namenhafte Psychologin, Buchautorin und Expertin für abnorme Rechtsbrecher.

Obwohl auch sie keinerlei Lust auf eine Zusammenarbeit verspürt, ist sie zu fasziniert, um abzusagen. Denn der Fall weist überaus interessante psychologische Komponenten auf, und die Botschaften des Killers legen nahe, dass er seine Mordserie noch lange nicht beendet hat. Vielmehr scheint er mit jedem Opfer einen immer enger werdenden Kreis um sein eigentliches Ziel zu ziehen. Zu spät erkennen Frieda und Marc, wie persönlich dieses Ziel tatsächlich ist...

Zahlen, Symbole, Botschaften – Frieda Rubens & Marc Wittmann stehen vor einem scheinbar unlösbaren Fall. Der Start der neuen Serienkiller-Thriller-Reihe 

Sonntagsrückblicker KW 17 [Sonne - Abby draußen - Online Konzert]

Huhu ihr Lieben, 

die Woche war doch mal wunderbar am Anfang. Die Maus war fast nur draußen, wir hatten ein wenig Zeit hier für uns... wir haben es alle einfach genossen. Es ist wieder so ein neuer großer Schritt bei der Maus entstanden... Allein raus gehen, ohne Mama in greifbarer Nähe, aber zu wissen, dass sie jederzeit zu mir kann.... das war wirklich schön zu sehen, wie sie dieses Vertrauen genutzt und bewiesen hat. Großer Schritt für beide Seiten. 

Mein Highlight dieser Woche war definitiv der Freitag Abend. Ein Konzert... okay, es war "nur" ein Online Konzert, aber es war ein Konzert und es tat so gut, die Jungs von Saltatio Mortis endlich mal wieder auf der Bühne zu sehen, sie zu hören und einfach ein wenig zu feiern. Wenn auch nicht so, wie vor der Bühne, aber es war mega!!!

Nun schauen wir aber mal auf die letzte Woche zurück. ^^ 

Samstag, 1. Mai 2021

Monatsrückblick April 2021

huhuuuuu, 

ist der April etwa schon wieder vorbei? Die Zeit rast so wahnsinnig schnell, das ist fast schon nicht mehr normal. Oder empfinde nur ich das so? 

Die Maus hat es diesen Monat wirklich mal wieder gewagt und hat sich auf ihr Fahrrad geschwungen. Wenn die Nachbarstochter fährt, dann muss man das doch nochmal versuchen. Gut das sie Stützräder dran hat, denn sonst würde sie bei manche Geschwindigkeit wohl einfach.... umkippen. Aber hey, sie versucht es von sich aus und das ist doch schonmal ein guter Schritt in die richtige Richtung. 

Die Geburtstag von Schatzerl und mir liegen nun auch hinter uns. Wieder ein Jahr älter und doch nicht reifer? oder so. Hach ja. Es waren ruhige Tage und es hat wirklich gut getan. 

Das Sommerwetter haben wir auch großteils einfach nur ausgenutzt. Waren Cachen, haben draußen gesessen, im Garten... es war schön. Die Maus war deutlich mehr draußen, weil leider müssen wir Erwachsenen ja auch noch einiges erledigen und machen. Aber so konnte die Maus wenigstens draußen mit der Nachbarstochter ordentlich toben und spielen.. und war so auch mal ausgepowerter als sonst *lach* 

Sonst hat der Monat nicht viel gebracht. Gut, ich hatte Ostermontag meine erste Impfung und die zweite folgt dann am 17. Mai. Und die U9 war von der Maus. Die war übrigens auch Tip Top. Auch wenn das wohl wieder einige Menschen im Umkreis so nicht glauben wollen..... Aber das ist ein ganz anderes Thema. 

Schauen wir nun also auf die Bücher und Serienwelt :) 

Freitag, 30. April 2021

Freitagsfüller #624

Guten morgen ihr Lieben, 

grau beginnt der Tag, aber davon lassen wir uns doch nicht unterkriegen, oder??? Es kommen auch wieder schöne Tage. Doof nur, dass das Wetter am Wochenende so grau ist. Aber nun ja, so ist das Leben nun mal. 

Heute ist Freitag und das heißt, es ist wieder Zeit für den Freitagsfüller, wie man ja auch an der Überschrift sieht :) 
Schauen wir doch mal, was Barbara heute für uns hat.

1. Ohne Kaffee kann ich nicht vernünftig in den Tag starten.. das geht wirklich gar nicht.

2. Einkaufen steht an später. Das wird garantiert wieder die Hölle, weil ja morgen der Feiertag ist X_X

3. Wenn ich rieche,  den Duft intensiv aufnehmen möchte, schließe ich meistens meine Augen.

4. Meine Tochter bestimmt einen großen Teil meines Lebens .

5. Ich freu mich so auf das Online Konzert von Saltatio Mortis *__*.

6.  Gemütlich mit Schatzi auf die Couch, Cocktails dabei und schauen. Anders und das ist auch gut so.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf das Online Konzert von Saltatio Morits , morgen habe ich geplant, Let's Dance nachzuholen, weil ich es mir aufnehme  und Sonntag möchte ich einfach auf mich kommen lassen und genießen !


Ich wünsche euch allen ein tolles Wochenende :) 
Melle 

Mittwoch, 28. April 2021

[Cover Theme Day] Gegenstand auf dem Cover

Einen wunderschönen guten Morgen, 

heute mag ich mal wieder an der Aktion, die eigentlich von Charleen ist, aber nun vertretungsweise bei Mel Bücherwurm zu finden ist, teilnehmen. Hab ich jetzt schon eine Weile nicht, weil ich es irgendwie immer total verpeilt habe, aber heute, beim durchstöbern der Blogs am viel zu frühen Morgen, hab ich es gesehen und dachte... Ja warum eigentlich nicht?


Schauen wir uns also doch mal das heutige Thema an :) 

Zeige ein Cover, welches einen Gegenstand zeigt


Andreas Gruber - Todesfrist
Ein Serienmörder treibt sein Unwesen – und ein altes Kinderbuch dient ihm als grausame Inspiration.
»Wenn Sie innerhalb von 48 Stunden herausfinden, warum ich diese Frau entführt habe, bleibt sie am Leben. Falls nicht – stirbt sie.« Mit dieser Botschaft beginnt das perverse Spiel eines Serienmörders. Er lässt seine Opfer verhungern, ertränkt sie in Tinte oder umhüllt sie bei lebendigem Leib mit Beton. Verzweifelt sucht die Münchner Kommissarin Sabine Nemez nach einer Erklärung, einem Motiv. Erst als sie einen niederländischen Kollegen hinzuzieht, entdecken sie zumindest ein Muster: Ein altes Kinderbuch dient dem Täter als grausame Inspiration – und das birgt noch viele Ideen ...
Der Auftakt zur Erfolgsserie um die Ermittler Sneijder und Nemez.

Montag, 26. April 2021

Montagsstarter 17/2021

Guten morgen ihr Lieben, 

das Wochenende ist doch viel zu schnell umgegangen. Wir hatten auch einen kleinen Schockmoment und ich glaube, dass wenn mein Göttergatte nachher versucht arbeiten zu gehen, das auch schnell wieder sein lässt. Nach dem Sturz, auf den Steinen im Salzgitter See, dem dicken Bein und Arm... 
Aber wie die Männer so sind. Warum denn zum Arzt bringen lassen?! Nicht wahr? 

Nun ja, wie auch immer. Heute startet die neue Woche und wir werden hier schon mit blauem Himmel und Sonnenschein begrüßt. Das kann doch nur ein toller Tag werden, oder nicht? :) 

Und nun schauen wir mal, welche Lücken, die liebe antetanni heute für uns hat :) 


Fix Produkte nutzen wir gar nicht mehr. Bei uns wird das alles selbstgemacht. .

Mein Mann sagt: es wird schon gut gehen. 

❸ Zweifel gehören einfach mit dazu.

❹ Unter der Woche abends ist meine Zeit - auch am Wochenende. Da komme ich einfach mal zum entspannen, kann meine Bücher lesen, kann mich rein um mich kümmern. und das ist so verdammt wichtig um ordentlich kraft zu tanken.

❺ Wenn doch nur der Göttergatte auch mal auf mich hören würde und nicht nur immer mit mir schimpfen würde, wenn ich mal was habe und nicht zum Arzt gehe

❻ Also ich kann nicht nachvollziehen wieso das alles so gemacht wird? Man merkt doch, dass es schon seit Monaten nichts bringt, aber warum hält man an dem ganzen dann doch fest? Ist doch klar, das sich immer weniger dran gehalten wird, wenn es keine Erfolge zu sehen gibt.  

❼ Diese Woche habe ich den Besuch bei meiner Mutter geplant und außerdem steht/stehen kaum was  im Kalender. Also lassen wir die Woche einfach mal auf uns zukommen und schauen, was so passiert. 


Das war mein Montagsstarter für heute. Habt eine tolle Woche ihr Lieben ^^ 

Melle 

Sonntag, 25. April 2021

Sonntagsrückblicker KW 16 [Frühling - viel draußen - Freunde]

Hallo ihr Lieben, 

was ein Start in die Woche. Tolles Wetter, viel draußen sein. Spaziergänge, toben mit der Nachbarstochter. Das Highlight für die Maus. Und auch endlich mal das Fahrradfahren getestet. Zwar mit Stützrädern, aber es klappt super. Sie kommt vorwärts, sie kann lenken und bremsen und sie ist so stolz, dass sie das hinbekommen hat. Einfach wunderbar. *_* 

Sonst haben wir Familienzeit genossen und auch noch den besten Freund aus dem Kiga getroffen. Mit der Mutti sind wir auch gut befreundet und es tat so verdammt gut, einfach mal wieder zu quatschen und zusammen zu sitzen. Wenige Kontakte zur Zeit, aber die, die man hat, die genießen wir aktuell voll und ganz! 

Samstag, 24. April 2021

[Privates-Gelaber] Menschen und das Verhalten anderen gegenüber

Hey ihr Lieben, 

ja, ihr seht richtig. Heute mal ein Beitrag mit einer, ich sag mal, neuen Kategorie. Ich möchte einfach zwischendurch einfach mal drüber reden, wenn mich etwas beschäftigt. Zu einem Thema oder dergleichen. Einfach mal meine Meinung dazu los werden und vielleicht auch einfach mal Dampf ablassen. 

Aktuell beschäftigt mich wirklich das Thema, wie sich manche Menschen in gewissen Situationen so krass verändern, dass sie wie andere Menschen auf einmal wirken. Wisst ihr, wie ich das meine? 

Ich fange einfach mal mit einem Beispiel von gestern an. 
Aktuell spielt die Maus ja mit der Nachbarstochter sehr gerne. Und sie genießt das Vertrauen, dass ich ihr entgegenbringe, das ich sie mit ihr allein raus lasse. 
Sonst ist die Mutter der Freundin in der Nähe, aber diese musste gestern arbeiten. Was aber kein Problem ist, weil ihr Mann (nicht der Vater der Freundin) in der Nähe war und ich natürlich auch. 

Freitag, 23. April 2021

Freitagsfüller #623

Guten morgen ihr Lieben, 

früh am Freitagmorgen, die erste Tasse Kaffee steht neben mir und kuschelnd mit der Maus schreibe ich hier langsam an diesem Freitag. Die Tage ziehen ziemlich schnell vorbei. Das Ende von April rückt auch immer näher. Und doch hat man das Gefühl, kaum was zu tun, momentan. Eben weil man kaum was machen kann. Aber ich muss sagen, bis auf ein paar Sachen, die mir fehlen, geht es uns gut mit der Situation. Also wollen wir nicht jammern. Wir sind gesund, wir können Kleinigkeiten machen - Geocachen, draußen spielen, basteln, lesen, toben usw. Also halten wir einfach noch weiter durch, hoffen, dass es irgendwann bergauf geht, wenn auch die Impfungen weiter gehen. 

Auf den Sommer hatten wir uns gefreut, weil wir die Hoffnung hatten, dass das Konzert von Nico Santos doch stattfindet. Gestern kam die Nachricht, dass auch dieses auf nächstes Jahr verlegt wurde. Dann freuen wir uns halt noch länger darauf. 

Nun aber genug, von meinen wirren Gedanken und wir kümmern uns mal um den Freitagsfüller von Barbara :) 

1.  Auf einmal ist der Zeitpunkt gekommen, an dem du die Anmeldung für die Grundschule in der Hand hältst. Aber es war doch er gestern, als ich die Maus im Arm hielt und nächstes Jahr soll sie in die Schule?.

2.  Das Spielen mit der Maus hat wieder mal Spaß gemacht.

3. Wenn ich nach unten schaue sehe ich meinen Hund, der auf meinen Füßen legt. Aktuell geht es ihr nicht so gut und ich hoffe, das wird auch wieder besser bald.

4.  Manche Menschen bringen mich einfach zum Kopf schütten und deshalb kann ich manchmal einfach nicht anders, als irgendeinen Spruch abzulassen. Gestern war wieder das beste Beispiel. Selber den Hintern nicht hoch bekommen, beim Hausbau, dann aber die Beiden Mädels dumm an machen, nur weil die Räder schräg nebeneinander stehen. Und wenn man meine Tochter dann auch noch wegen so ner Kleinigkeit dumm anmacht, sorry, dann kann ich nicht anders.

5.  Wer sagt eigentlich, dass man immer alles MUSS.. wieso sagt man nicht einfach..man KANN.

6.  Hatte lange Zeit ne Pad- und Kapselmaschine. Mit dem Kaffeevollautomat ist der Kaffee  jetzt noch besser. 

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Familienzeit vor dem Fernseher mit Let's Dance , morgen habe ich geplant, ein wenig einzukaufen und wohl Fußball zu schauen  und Sonntag möchte ich wie immer einfach auf mich zukommen lassen!

Das war er auch schon, der Freitagsfüller für diese Woche. Ich wünsche Dir/euch ein tolles Wochenende :) 

Melle 

Donnerstag, 22. April 2021

[TTT] Meine 10 Liebsten Anime-Serien

Einen wunderschönen guten Morgen ihr Lieben,

was ist das ein tolles Thema heute. Hab mich auch direkt in die Zeit katapultiert gefühlt, als ich mich für den ganzen Japan Kram interessiert habe. Neben den Animes - da habe ich auch viele geschaut, die hier in Deutschland nicht ausgestrahlt wurden - hat mich auch die Musik sehr in ihren Bann genommen. JRock. Ich hab verdammt viele Konzerte zwischen 2006 und 2014 besucht. Das kann man auch >>hier<< sehen.  
Also wenn man vielleicht den ein oder anderen Anime nicht kennt. Ich war zu der Zeit halt irgendwie ein Freak. Ich hätte diese Liste mindestens noch 3 mal ausfüllen können, hab mich aber auf die meist geliebten konzentriert. *lach* 
Aber lange rede, kurzer Sinn. Wir fangen einfach mal an :) Die Aktion findet ihr bei Weltenwanderer

Mittwoch, 21. April 2021

[Rezension] Der Richter: Blutiger Rausch

Ben Elias - Der Richter: Blutiger Rausch
ASIN : B091DYRDL1
Herausgeber : Independently published (30. März 2021)
Sprache : Deutsch
Taschenbuch : 275 Seiten
ISBN-13 : 979-8722895240

Inhalt:
Man nehme eine gehörige Portion Alkohol, vermische diese mit der ein oder anderen halluzinierenden Medikation und vermenge das wiederum mit der Vorliebe für Gewalt und Prostitution - nicht gerade die beste Voraussetzung für einen Kriminalkommissar, aber vielleicht für einen Kriminalroman. Mit seinem Spürsinn, seiner beeindruckenden Aufklärungsquote, aber auch seinem majestätischen Auftreten ist Kriminalhauptkommissar Richter weit über die Grenzen der Stadt Köln hinaus bekannt. Er liebt die Frauen, den Alkohol und die ein oder andere aufputschende Medikation. Vielleicht ein wenig zu sehr. Ab und an vermischen sich halt mal Realität und Fantasie. Als gleich mehrere Prostituierte in Köln ermordet aufgefunden werden, gerät er selbst in den Fokus der Ermittlungen - seiner Ermittlungen. Denn auch seine Ex-Frau Susi wird Opfer eines Verbrechens. Richter würde nur zu gerne den Mörder seiner Susi zur Rechenschaft ziehen. Einzig: Er kannte alle Opfer und er kann sich verdammt nochmal selbst nicht erinnern, was er zur Tatzeit gemacht hat.

Meinung: 
Der Richter, Anders als jeder andere Kommissar, den man vielleicht kennt. 
Richter liebt Frauen, kippt sich regelmäßig Absinth rein und dazu nimmt er auch noch Tabletten, damit er schlafen kann. Ob das eine wirklich gute Kombination ist, sei mal dahin gestellt. Zumindest weiß man nie, was ist jetzt Realität oder was entspringt einfach seiner Fantasie. Und auch wir Lesen können das nicht immer sofort erkennen. 
Ganz aus dem Ruder läuft es dann für Richter, als er selber Verdächtiger wird in dem Fall um die ermordeten Prostituierten in Köln. Alle diese Opfer kennt er selber und er taucht auch noch auf einer Liste auf, die ihm zum Verhängnis werden könnte. 

Wenn ihr hier einen Kriminalroman der normalen Sorte erwartet, dann lasst die Finger davon, denn dieses Buch ist wirklich was ganz eigenes und irgendwie auf seine Art und Weise sehr speziell, was natürlich viel durch die Figur "Der Richter" kommt. Der Name macht übrigens im Laufe des Lesens immer mehr sinn, wie ich finde. 
Eine interessante Story, mit einem Interessanten Menschen. Ben Elias hat was ganz eigenes geschaffen. Es hat Spaß gemacht das Buch zu lesen und wenn man es wirklich so nimmt wie es ist, ist es ein gutes Buch. 

Von mir bekommt "Blutiger Rausch" 3 und einen halben Stern. 



Montag, 19. April 2021

Montagsstarter 16/2021

Hallo und guten Morgen, 

nachdem die Maus und ich schon einkaufen waren, gönne ich mir hier erstmal einen Kaffee und kümmere mich um mein kleines Ritual am Montag. Den Montagsstarter von antetanni
Und dann stehen noch einige Vorbereitungen an, da der Göttergatte heute Geburtstag hat. Ja, wir haben kurz nacheinander Geburtstag *lach* Ein reiner Widder-Haushalt hier ;-) 

Aber nun reden wir nicht lange drum rum, sondern schauen mal, welche Lücken wir heute so haben. 


❶ Auch wenn ich aktuell Dauermüde bin, lasse ich mir meine Zeit abends einfach nicht nehmen und bin dann am nächsten morgen für die kleine Maus wieder voll und ganz da. Kaffee hilft da schon.

❷ Ich bin größer als Durchscnitt bei Frauen, moppeliger und mein Göttergatte liebt mich trotzdem... oder gerade deshalb?!

Langsam wieder was unternehmen können, das wäre doch großartig.

❹ Im Moment muss ich sagen, dass ich wenig Motivation habe, für manche Dinge. Aber sie müssen halt einfach gemacht werden.

❺ Ich freue mich auf den Tag, wenn wir wieder schwimmen gehen können

❻ Da mich die Maus aktuell wieder morgens für sich hat ist sie völlig aus dem Häuschen hat, dafür habe ich Zeit/keine Zeit für für meine Bücher.. aber das kann ich dann Abends wieder in Angriff nehmen

❼ Diese Woche habe ich nicht wirklich etwas geplant und außerdem steht/stehen auch nur heute der Geburtstag von Schatzi und der Nachbarstochter im Kalender. 


Das war auch schon mein Montagsstarter für heute :) 
Habt eine Tolle Woche ihr Lieben 
Melle 

Sonntag, 18. April 2021

Sonntagsrückblicker KW 15 [Kreativ - Kinderarzt - Mein Geburtstag]

Huhu meine Lieben, 

die Woche ist schonmal gut gestartet, denn ich konnte die Maus am Montag Nachmittag zu ihrer Oma bringen und hatte so mal knappe 3 Stunden Zeit einfach nur für mich. Und was soll ich sagen? Es hat so verdammt gut getan, wirklich... Einfach mal nichts machen, einfach was für mich und Kraft tanken. Das hat so verdammt gut getan. Und Oma und die Maus haben es auch mehr als genossen. :) 

Beim Kinderarzt waren wir auch. Die U9 stand an. Ich war schon ein wenig nervös, aber was soll ich sagen? Alles super. Der Arzt hat nichts zu beanstanden. Sprache, Hören, sehen, zeichnen, Bewegungen alles tip top für ihr Alter. ^^ Es ist schön, wenn in diesem "Muss können" Bereich alles Grün ist, weil alles genau in der Entwicklung steht. Und auch vom Gewicht her, ist sie nicht mehr nah an der untersten Grenze sondern genau richtig. ^^ Bin schon ein wenig stolz. 

Ja und ich bin dann auch mal ein Jahr älter geworden. Freitag hatte ich meinen Geburtstag und wir haben ihn in kleiner Runde gefeiert. Meine Mutter war mit ihrem Mann da. Also alles schön und ruhig. Tat auch mal gut, soweit. :) 

Freitag, 16. April 2021

Freitagsfüller #622

Guten morgen ihr Lieben, 

heute steht das Telefon hier nicht ruhig. So ist das, wenn man einen Tag älter wird. Trotzdem werde ich mich jetzt erstmal mit einem Kaffee hinsetzen und den Freitagsfüller von Barbara ausfüllen. Die Zeit nehme ich mir einfach, egal was auch immer anstehen mag. 

Schauen wir doch direkt mal, welche Lücken wir heute haben :) 

1.  Es ist mir viel zu kompliziert manche Dinge zu erklären, weil es gewisse Leute gibt, die das eh ausblenen und dann nur noch schlimmer reagieren.

2. Ich gehe in kein Nagelstudio.

3.  Ob man an seinem Geburtstag ausschlafen darf? Nein - obwohl der Mann da ist.

4.  Das Verhalten einiger Menschen ist schier unfassbar.

5.  Das Leben geht weiter, egal was in der Welt oder bei irgendjemandem passiert.

6. Bücher und Blogs lese ich gerne.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das ausklingen des Tages mit Let's Dance schauen, morgen habe ich geplant, mit Schatzi zu Schwiegereltern zu fahren und dort ein wenig zu helfen und Sonntag möchte ich einfach auf mich zukommen lassen!

Das war auch schon wieder der Freitagsfüller für diese Woche. Habt ein tolles Wochenende ihr lieben :) 

Melle 

Mittwoch, 14. April 2021

[Rezension] Das Stück

Rebekah Stoke - Das Stück 
ASIN : B08JL213FB
Herausgeber : Independently published (24. September 2020)
Sprache : Deutsch
Taschenbuch : 407 Seiten
ISBN-13 : 979-8678239563

Inhalt:
Er sammelt Stücke.Stücke von Frauen.Um das zurückzubekommen, was ihm genommen wurde.Im Versuch, ihre langjährige Beziehung mit Jake zu retten, stimmt Robyn Shaun einem Angelurlaub zu, der sie in ein einsames Cottage an einem See führt. Statt sich um sie zu kümmern, fährt Jake jedoch sein eigenes Programm und hegt schon bald nach ihrer Ankunft Zweifel gegen den Besitzer des Grundstücks, Brian Hammond.Robyn lernt den charmanten Mann kennen, der sie „Mädchen“ nennt und ihr das Gefühl gibt, etwas Besonderes zu sein und missachtet Jakes Bedenken. Ihr ist auch egal, dass vor Kurzem eine Frau aus dem Ort spurlos verschwunden ist und Jake nicht der erste Gast ist, der glaubt, dass mit diesem Ort und diesem Mann etwas nicht stimmt.Sie glaubt es erst, als sie eine junge, malträtierte Frau, gefesselt im Bett des jungen Mannes findet und begreift, dass es für Jake und auch sie schon längst zu spät ist.Denn „das Mädchen“ hat das letzte Stück, das Brian Hammond in seiner Sammlung noch fehlt …

Montag, 12. April 2021

Montagsstarter 15/2021

Einen wunderschönen guten Morgen,

Frühstück haben wir hinter uns, genau wie den Einkauf für heute. Jetzt schaut die Maus nochmal eine Runde am TV, ich mache meine Blogarbeit und nachher geht es für die Maus zur Oma. Da kann ich die Zeit mal wieder ein wenig für mich nutzen. ^^ Vielleicht bleibt das Wetter ja so und ich kann mir das Hundi schnappen und eine Runde spazieren gehen. Mal sehen, mal sehen ^^ 

Jetzt möchte ich aber auf jeden Fall erstmal am Montagsstarter teilnehmen, wie jede Woche. Zu finden ist er wie immer bei antetanni. Mal sehen, welche Lücken sie heute für uns hat zum ausfüllen. 

1. Hoffnung dass die Maus vor den Sommerferien den Kindergarten nochmal besucht sind so gut wie gar nicht mehr da.

2. Warum kann man nicht mal einfach ne Rundmail schreiben? Ist doch klar, dass die Nachfragen kommen, wenn man in der Zeitung liest, dass es im Kiga einen Positiven Fall gibt, man vom Kiga aber nichts zu hören bekommt.

3. Experten hätte ich gern mal öfter gesehen, bei den ganzen Aussagen und sowas.

4. Der Ponyhof  ist ein Paradies für unsere Maus. Leider können wir wegen Corona aktuell leider nicht dahin.

5. Dauermüde bin ich wegen dem immer und immer wieder frühem aufstehen. Aber heute durfte ich dank dem Göttergatten ein wenig länger liegen bleiben. Aber das merke ich am Körper auch sofort. Das ist er nicht mehr gewohnt *lach* .

6. Abendbrot ist etwas, was wir selten machen, da wir immer erst am späten Nachmittag unser "Mittag" einnehmen. Da geht das quasi fast direkt ins Abendbrot über. WEnn die MAus allerdings noch hunger hat, bekommt sie natürlich nochmal was.

7. Ich freue mich auf den freien Nachmittag heute, habe noch die Steuern zu erledigen und dann mal sehen, was noch so kommt. Wir wollen auf jeden Fall noch die Blumentöpfe für die Omas und Opas anmalen, spazieren wollen wir noch und schlau machen, wegen Cache verstecken.

das war auch schon der Montagsstarter für heute. Habt eine tolle Woche :) 
Melle 

Sonntag, 11. April 2021

Sonntagsrückblicker KW 14 [Schnee - Haare wieder schön - Zoobesuch]

Hallöchen ihr Lieben,

immer noch Schneeschauer die Woche über. Das WE war auch eher wechselhaft. nun ja. 

Gekocht habe ich diese Woche recht viel. Hatte ich irgendwie mal Lust drauf. Sonst macht das der Göttergatte ja immer, aber diesmal hat er sich nach der Nachtschicht und dem Aufstehen einfach mal erholen können :) 

Zum Glück hat das Wetter gestern mitgespielt und wir konnten in den Zoo nach Essehof fahren. Einer unserer Lieblingszoos. Klein, aber fein. Und es hat sooooo verdammt gut getan. 
Auch wenn wir die ganze Zeit die Maske tragen mussten, aber für die Maus hat es sich gelohnt, das "durchzustehen". 

Freitag, 9. April 2021

Freitagsfüller #621

Guten Morgen ihr Lieben, 

da ist er schon wieder, der Freitag. Die Tage gingen jetzt wieder schnell um. So mittlerweile sieht auch das Wetter ein wenig besser aus. Noch immer nicht super, aber deutlich besser. Ich hoffe, der Schnee wird uns am Wochenende nun einfach verschonen. Zumindest ein wenig. Mal überraschen lassen. 

Nun aber nicht lang drum rum reden, sondern ab zum Freitagsfüller, den ihr bei Barbara finden könnt 


1. Ich lese abends immer ein wenig in meinem aktuellen Buch und kann dabei einfach mal entspannen und abschalten, nach dem voll gepacktem Tag mit der Maus.

2. zwischendurch machen wir beim kochen einfach ne Resteverwertung

3. Am Montag muss ich alles raus suchen, was wir für die U9 beim Kinderarzt mitnehmen müssen.

4.  ein WEllnesstag... ach was wäre das ein Traum.

5.  Im übrigen war ich noch nie bei einem Wellnesstag. Deswegen würde ich das echt sehr gerne mal machen.

6.meine Familie ist besonders für mich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf lesen und Let's Dance schauen, morgen habe ich geplant, mit der Maus und Schatzi in den Zoo zu gehen  und Sonntag möchte ich einfach auf mich zu kommen lassen!

Habt ein tolles Wochenende ihr LIeben :) 
Melle 

Donnerstag, 8. April 2021

[TTT] Neuerscheinungen auf die ich warte

Einen wunderschönen guten Tag ihr Lieben, 

die Linsensuppe für nachher kocht auf dem Herd vor sich hin, also nutze ich die Chance und schreibe endlich mal wieder einen Beitrag für den Top Ten Thursday. Hab ja jetzt ein paar mal nicht teilgenommen, weil ich einfach nicht genug Bücher zusammen bekommen habe. Und für 3 lohnt sich das einfach nicht. 
Heute habe ich zwar auch wieder keine 10 zusammen O.O ... aber trotzdem lohnt es sich deutlich mehr als die letzten Male, daran teilzunehmen. 

Top Ten Thursday ist eine Aktion die wir bei Weltenwanderer finden können. :) 
Das heutige Thema lautet: 

Auf welche 10 buchigen Neuerscheinungen freut ihr auch dieses Jahr? 

Mittwoch, 7. April 2021

[Rezension] Das Schattenhaus

Tess Gerritsen - Das Schattenhaus
Herausgeber : Limes Verlag; Deutsche Erstausgabe Edition (27. April 2020)
Sprache : Deutsch
Broschiert : 384 Seiten
ISBN-10 : 3809027162
ISBN-13 : 978-3809027164
Originaltitel : The Shape of Night

Inhalt:
Ein unheimliches altes Haus, eine verschwundene Frau und ein dunkles Geheimnis, das tief in die Vergangenheit reicht ...

Nach einem tragischen Ereignis flüchtet Ava von Boston auf eine abgelegene Halbinsel an der Küste Maines. Dort mietet sie ein altes herrschaftliches Haus und hofft, endlich zur Ruhe zu kommen und Inspiration für ihr neues Buch zu finden. Obwohl das Haus zunächst düster und unheimlich wirkt, übt es doch eine unerklärliche Anziehungskraft auf sie aus. Dann beginnt sie plötzlich seltsame Geräusche zu hören, und eines nachts glaubt sie eine schattenhafte Gestalt hinter den Vorhängen in ihrem Schlafzimmer zu sehen. Von den Dorfbewohnern erfährt sie von dem mysteriösen Verschwinden ihrer Vormieterin. Als Ava beginnt nachzuforschen, kommt sie hinter ein verstörendes Geheimnis, das verzweifelt gewahrt werden soll …

Tess Gerritsen ist neben den Stand-alones »Gute Nacht, Peggy Sue«, »Kalte Herzen«, »Roter Engel«, »Trügerische Ruhe«, »In der Schwebe«, »Leichenraub« und »Totenlied« auch die Autorin der erfolgreichen Thriller-Reihe um das Ermittlerduo Rizzoli & Isles.

Montag, 5. April 2021

Montagsstarter 14/2021

 Hallo ihr Lieben,

heute bin ich mal ein wenig später dran, weil es schon ganz früh zu Oma und Opa ging. Jetzt ist die Maus Richtung Bett und ich hab einen Moment Ruhe, um meinen Beitrag schreiben zu können. Was ist heute wieder dran? Richtig, der Montagsstarter von antetanni. Ein wunderbares Ritual, was ich einfach sehr gerne mache...  

'Mal sehen, was sie heute für tolle Lücken hat, die wir ausfüllen können. 

Natürlich hoffe ich, dass ihr ein schönes Osterwochenende hattet und ihr das alles ein wenig genießen konntet, trotz der aktuellen Corona lage. 

Ich hatte heute im Übrigen meine erste Impfung. Durch meinen BMI und ein paar anderen gesundheitlichen Dingen, bin ich Risikogruppe und so in Gruppe 2 der zu impfenden gerutscht und hatte heute den ersten Termin. Ich hab den von Biontec bekommen. Bisher merke ich gar nichts, außer ein klein wenig Müdigkeit. Die kann aber auch mit den letzten Tagen zusammenhängen. Der Arm schmerzt aktuell nicht und sonst habe ich auch keine Anzeichen. Mal sehen, ob es so bleiben wird. :) 

Nun kommen wir aber zum Lückenfüller :) 

1. Im Moment muss ich sagen, dass ich wenig angefressen bin über manche Aktionen hier.

2. Bei mir git es oft nur das Original, weil es oft einfach besser schmeckt oder riecht oder was auch immer.

3. Uns allen wird es hoffentlich guttun wenn das wetter wieder besser wird und man dann auch das ein oder andere mal wieder mehr unternehmen kann. Freunde treffen kann und sowas alles .

4. Ich könnte so viel schaffen wenn nicht ständig nach Mama oder Schatz gerufen werden würde. *lach* .

5. Meine Haargummis suche ich ständig  in der ganzen Wohnung.

6. Bist du damit einverstanden, das wir die Zeit ein wenig vordrehen, damit der Lockdown dem Ende zu geht?

7. Ich freue mich auf ruhige Abende zum lesen, habe den Haushalt noch  zu erledigen und dann lass ich die restliche Woche einfach auf mich zu kommen. Eventuell kommt Mutti vorbei - Haare färben und schneiden - und die Maus geht vielleicht einen Nachmittag mal wieder zu Oma und Opa. Mal sehen.

Habt eine tolle Woche ihr Lieben und lasst euch nicht von dem Wetter unterkriegen :) 

Melle 


Sonntag, 4. April 2021

Sonntagsrückblicker KW 13 [Ostern - Familie - gemeinsame Zeit]

Huhu 

die Zeit rast aber auch momentan. Hab ich nicht gestern... egal.... heute ist wieder Sonntag. Die Woche war wirklich schön. Ich hab mit der Maus ein paar Schmetterlinge gebastelt, wir waren Spazieren, haben mit der Nachbarstochter gespielt - also die Maus - ich mit ihrer Mama gequatscht - natürlich mit abstand. 

Ein wenig Familienzeit zusammen hatten wir auch und wir haben die Woche ehrlich einfach nur genossen. Es war eine angenehme Woche :) 
Der Kindergarten hat auch eine kleine Tüte vorbei gebracht mit Ostergrüßen und einem kleinen Set für - ich vermute mal - Kresse :) 

Nun schauen wir aber mal auf die Woche zurück :) 

Freitag, 2. April 2021

Freitagsfüller #620

Guten morgen ihr lieben, 

einen guten Start in das Osterwochenende. Das Wetter spielt ja Apriltypisch ein wenig verrückt. So lange es am Sonntag schön ist, ist mir ehrlich gesagt erstmal alles egal ;-) 

Aber nun schauen wir uns mal den Freitagsfüller für heute an und füllen ihn aus :) Zu finden ist er übrigens >>hier<<


1.  Heute wird hier eher ruhige Zeit verbracht. Nach dieser ganzen Woche tut es auch mal gut, einfach ruhig zusammen zu sein. Vielleicht gehen wir noch eine Runde cachen, das wars dann aber auch schon für heute.

2. Bei uns gibt es immer was zu lachen.

3.  Es sieht nicht gut aus, wie die Zahlen sich hier in Salzgitter entwickeln.

4.  Über Ostern haben wir niemanden eingeladen.

5. Ich kann verstehen dass die Leute Lockdownmüde sind, das bin ich auch, aber je weniger wir uns dran halten, desto schlimmer wird das alles doch nur.

6.  nichts statt Zucker.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf gemütlich TV Schauen und lesen, morgen habe ich geplant, noch ein paar fehlende Teile einzukaufen  und Sonntag möchte ich kurz zum Neffen und das Geschenk zum 6. Geburtstag abliefern und dann mal schauen, was noch so kommen wird!


Habt ein tolles Osterwochenende und genießt die Zeit so gut es geht ihr lieben. 

Melle 

Donnerstag, 1. April 2021

Monatsrückblick März 2021

Huhu 

himmel herr, was explodieren bei uns in Salzgitter die Zahlen, das ist doch krank. von knapp unter 100 innerhalb von knappen 6 Tagen auf sage und schreibe 209.... da rückt alles in weite Ferne.. und warum genau, haben sie die Impfung gestoppt mit dem einen Impfstoff.... so langsam aber sicher, kann ich mir nur noch an den Kopp packen... Naja... 

Mausi hatte ihren großen Tag, eigentlich war es ihr ganzes Wochenende. Nun ist die Maus sogar schon 5 Jahre alt. Mitte April sollen wir die Anmeldeunterlagen bekommen für die Schule und nächstes Jahr ist es dann auch schon soweit. Die Zeit rast. Hab ich sie nicht gestern erst als Baby durch die Gegend getragen??? Oh man. 

Sonst haben wir Im März nicht viel gemacht. WIe auch, in diesen Zeiten nicht wahr? 

Zum lesen bin ich diesen Monat auch ein wenig mehr gekommen, so das 5 Bücher zusammen gekommen sind. Ich bin schon ein wenig stolz darauf :) 

Mittwoch, 31. März 2021

[Rezension] Lassen sie mich durch ich muss zum Yoga

Sabine Bode - Lassen sie mich durch, ich muss zum Yoga
Herausgeber : Goldmann Verlag; Originalausgabe Edition (15. März 2021)
Sprache : Deutsch
Broschiert : 224 Seiten
ISBN-10 : 3442316251
ISBN-13 : 978-3442316250

Inhalt:
Wie oft muss man den Kopf auf die Tischkante knallen, damit das Qi wieder richtig fließt? In welchem Zeitfenster kann man einen Nervenzusammenbruch einbauen, damit man noch rechtzeitig zum Hormonyoga kommt? Und wer holt einen aus der Klinik raus, nachdem man mit der Urschrei-App nackt und wild auf die Brust trommelnd durch die Gärten der Nachbarn gerannt ist? Unser Leben könnte so schön sein, wenn man nicht an jeder Ecke Entschleunigung, Entspannung und Achtsamkeit verordnet bekommen würde. Wie sollen gestresste Großstädter denn jemals zu innerer Ruhe finden, wenn sie schon beim Nachhausekommen über Bastkorb-Arrangements stolpern, die randvoll sind mit Aroma-Schlafbrillen und Yogamatten? Eine immer gewaltigere Wohlfühl- und Lifestyle-Welle zwingt die Middle-Ager schöööön zum Entspannen. Ein Trend, der vor allem eins bedeutet: Noch mehr Stress. Das muss aber nicht so sein. Die erklärte Speed-Yoga-Anhängerin und Bestsellerautorin Sabine Bode hat keine Lust auf ständigen Entstressungs-Struggle und lässt lieber den Mittelfinger hochfahren als die Seele baumeln. Turbotrockener Haudraufhumor ganz ohne Gutfühlgarantie!

Montag, 29. März 2021

Montagsstarter 13/2021

Einen guten Morgen, 

da ist das Wochenende auch schon wieder vorbei. Das ging diesmal recht flink vorbei, mit dem Geburtstagswochenende. War ja auch gut was los. :) 
Zumindest ist die Maus noch jetzt glücklich und so langsam kann sie auch nach und nach mit den neuen Sachen immer mehr machen. Heute und morgen gönnen wir uns auf jeden Fall erstmal so weit es geht ein wenig ruhe. Das braucht die Maus und wir sowieso *lach* 

Aber nun kümmern wir uns erstmal um den tollen Montagsstarter, den ihr wie immer bei antetanni finden könnt und dann schauen wir mal, was der Tag uns so bringen wird.


1. Ich habe eben zu erst einmal ein wenig aufgeräumt.... aber es liegt immer noch ein wenig was rum vom Wochenende X_X.    

2.  Ich genieße  es so sehr, zu sehen, wie die Maus das Wochenende genossen hat. das zeigt uns, das wir die richtigen Entscheidungen diesbezüglich getroffen haben.

3. Was ich in diesen Tagen sehr vermisse, ist mit der gesamten Familie zu feiern und nicht in Etappen

4. Nur weil etwas von einigen in Mädchen und Jungen Sachen sortiert wird, muss ich mich noch lange nicht daran halten. Ich gehe nach dem Interesse der Maus und nicht ob es was für Mädchen oder Jungs ist.

5. Wenn ich „prasselndes Kaminfeuer“ lese/höre, denke ich sofort an absolute Gemütlichkeit und eine ganz besondere eigene Wärme.

6. Kaltes Wetter reicht auch mir nun langsam. Ich mag es zwar, wenn es nicht all zu heiß ist, aber jetzt mag ich es doch auch ein wenig wärmer haben.  

7. Diese Woche habe ich ein wenig Ruhe geplant und außerdem steht der Geburtstag unseres Neffen im Kalender.

Das war auch schon wieder mein Montagsstarter. Was habt ihr die Woche so vor? Startet auf jeden Fall gut in die Woche, lasst euch nicht ärgern und genießt das kommende schöne Wetter :) 

Melle 

Sonntag, 28. März 2021

Sonntagsrückblicker KW 12 [Kindergeburtstag - glückliches Kind - entspannen]

Huhu zusammen, 

diese Woche stand komplett in den Vorbereitungen und Planungen für den Geburtstag der Maus, der am Freitag war! 
Das ganze Wochenende haben wir ein wenig gefeiert und die Maus hat es absolut genossen. Zum Glück. 

Eine Drachen zähmen leicht gemacht Party. Perfekt dekoriert, perfekt umgesetzt - zumindest sagt es das Geburtstagskind so. 
Abgestaubt hat sie auch ordentlich. Sie muss echt lieb gewesen sein. *lach*  

Samstag, 27. März 2021

[Kurz-Rezension] Asynchron

Matthias Grabo - Asynchron
ISBN: 979-8592349096
ASIN : B08XN7HYH2
Herausgeber : Independently published (25. Februar 2021)
Sprache : Deutsch
Taschenbuch : 355 Seiten
ISBN-13 : 979-8592349096

Inhalt:
Die Zeit ist relativ, der Tod nicht

Quinn, ein aufstrebender Künstler, der nach einer Psychotherapie sein Leben endlich in den Griff bekommen hat, verunglückt während eines schweren Blitzgewitters mit einer Straßenbahn. Als er Stunden später wieder zu sich kommt, hat sich seine Heimatstadt auf erschreckende Art und Weise verändert – alle Menschen scheinen verschwunden zu sein.
Auf der Suche nach seiner Freundin Eve trifft er auf wenige Überlebende. Sie warnen ihn vor einer Gefahr, die jede Nacht die verwaisten Straßen in eine tödliche Falle verwandelt.

In Eves Wohnung findet Quinn eine Videoaufzeichnung von ihr, und die Wahrheit raubt ihm beinahe erneut den Verstand: Seit dem Unfall ist über ein Jahrzehnt vergangen. Aber es gibt auch Hoffnung. Eve berichtet von einer Zuflucht, versteckt vor der Außenwelt.

Wird Eve dort auf ihn warten? Oder etwas gänzlich anderes?

Begleitet Quinn auf den Spuren von Eve bei einem hochspannenden Wettlauf gegen die Zeit, wenn er sich den Konsequenzen der aus den Fugen geratenen Welt stellen muss!

Donnerstag, 25. März 2021

[TTT] Kurze Titel

 Guten morgen,

endlich mal wieder ein Thema, bei dem ich zumindest mehr oder weniger Bücher zu habe. Die letzten Themen waren für mich einfach nicht wirklich umsetzbar. *lach* 
Auch heute musste ich einfach mal schauen, welche Titel am kürzesten sind in meinem Regal und es sind Titel mit  4, 5 und 6 Buchstaben dabei rausgekommen :) Ich hoffe jetzt einfach mal, dass ich die Aufgabe somit erfüllen konnte *lach* 

Nun wollen wir aber doch mal schauen, welche Bücher ich zum folgenden Thema habe... aber vorher, schaut doch bei Weltenwanderer vorbei. Ein toller Blog ;) 

 Zeige uns 10 deiner Bücher, deren Titel die wenigsten Buchstaben haben