Dienstag, 14. April 2020

[Kurz-Rezension] Motzen, trotzen, Freunde sein

Motzen, trotzen, Freunde sein
Gebundene Ausgabe: 80 Seiten
Verlag: Kaufmann, Ernst (16. Januar 2020)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3780663783
ISBN-13: 978-3780663788
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 5 Jahren

Inhalt: 
Ein Kinderbuch mit 11 Geschichten zu verschiedenen Emotions-Themen zum Vorlesen für Kinder ab 5 Jahren:
In jedem Engel steckt ein Teufelchen und jeder hat mal einen schlechten Tag. So geht es auch Lili, die mit dem falschen Fuß aufgestanden ist. Oliver ist genervt von seiner kleinen Schwester. Ben ist nervös und hat ein bisschen Angst vor dem ersten Tag im Kindergarten, und Mona wird klar, wie wichtig eine beste Freundin ist.
Mal witzig, mal spannend oder sehr einfühlsam erzählen Luise Holthausen, Mirjam Pressler, Annette Neubauer und andere beliebte Autorinnen über die Welt der Emotionen.
Das Buch ist für Mädchen und Jungen im Kindergartenalter und darüber hinaus geeignet und zeigt ihnen, wie verschiedene emotionale Situationen gemeistert werden können.


Meinung: 
Gefühle, die jedes Kind durchmacht und kennenlernt, schön in Geschichten dargestellt, so dass sich die Mäuse darin wiederfinden können. Für meine Maus mit 4 Jahren bei der ein oder anderen Geschichte schon möglich, allerdings, würde ich dieses Buch auch wirklich erst mit älteren - ab 5 oder sogar noch älter - durchgehen, da doch teilweise viel Text in der einzelnen Geschichte ist und die Geduld damit natürlich auch ein wenig auf die Probe gestellt wird. 

Wenn die Kinder aber das Alter haben, um es gut verstehen zu können, ist dies wirklich wunderbar und man kann es gemeinsam mit den Kinder "erarbeiten" und ihnen ein wenig verständlicher machen, was gerade bei ihnen los ist, oder halt bei dem Kind in der Geschichte. 

Durch die Zeichnungen zwischendurch wird das ganze auch nochmal visuell ein wenig verdeutlicht und man hat Freude am lesen und anschauen. 
Ich kann "Motzen, trotzen, Freunde sein" aus dem Kaufmann Verlag wirklich empfehlen, wenn die Kinder diese Gefühle immer mehr selber durchleben. 


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung

Über Kommentare freue ich mich natürlich sehr, aber ich muss sie vorher freischalten. Sie sollten auch angemessen und nicht beleidigend sein
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.