Donnerstag, 3. Dezember 2020

[Kurz-Rezension] Robin, kleiner Weihnachtsheld

Jan Fearnley - Robin, kleiner Weihnachtsheld
Originaltitel : Little Robin Red Vest
ISBN-10 : 3570177882
ISBN-13 : 978-3570177884
Gebundene Ausgabe : 32 Seiten
Leseniveau : 4 und Nach oben
Herausgeber : cbj; Deutsche Erstausgabe Edition (5. Oktober 2020)

Inhalt:
Ein zauberhaftes Bilderbuch vom Teilen für gemütliche Lesestunden in der Vorweihnachtszeit.

Rotkehlchen Robin ist voller Vorfreude: Bald ist Weihnachten und es hat gerade rechtzeitig geschneit! Schnell holt er seine warmen Pullover heraus, denn bis Heiligabend hat er noch viel vor: Eislaufen, Schlitten fahren, den Winterwald erkunden … Doch dabei begegnet er einigen Tieren, die unter der Kälte leiden. Das kann der kleine Vogel nicht mit ansehen und verschenkt sofort selbstlos seine Pullover an die frierenden Freunde.

Meinung: 
Ein wunderbares Buch, mit einer wunderbaren Geschichten, die ums teilen geht. Ein kleiner brauner Vogel, namens Robin bereitet sich auf die letzten Tage bis Weihnachten vor und hat seine Westen bereit gemacht. Er unternimmt viel und trifft draußen auf andere Tiere, die wirklich bitterlich frieren, oder die jemanden haben der friert und Robin verteilt gutmütig all seine Dinge, bis er selber dann nichts mehr hat und eine große Überraschung erlebt, denn auch ihm wird auf ganz besondere Art und Weise von jemand ganz besonderem geholfen. 

Das Teilen ist wirklich ein toll gemachtes Thema in diesem Buch und die Illustrationen dazu sind auch einfach nur sehr schön gestaltet. Meine Maus war sofort angetan von dem was Robin getan hat und wollte es auch gleich umsetzen und hat ihre Süßigkeiten mit uns geteilt. 

Jan Fearnley hat hier eine leicht verständliche und schöne Geschichte geschaffen, die sehr gut verständlich für Kinder ab 4 Jahren ist. Uns hat Robin, kleiner Weihnachtsheld sehr gut gefallen und wir würden es jederzeit weiter empfehlen. 



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung

Über Kommentare freue ich mich natürlich sehr, aber ich muss sie vorher freischalten. Sie sollten auch angemessen und nicht beleidigend sein
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.