Dienstag, 14. Juli 2020

[Kurz-Rezension] Matti und das Leben im Wald

 Francois Moutou - Matti und das Leben im Wald 
Gebundene Ausgabe: 40 Seiten
Verlag: Magellan; Auflage: 1 (12. August 2020)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3734860091
ISBN-13: 978-3734860096
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 6 Jahre

Inhalt:
Mit diesem witzig illustrierten Sachbilderbuch begeben sich Kinder gemeinsam mit dem neugierigen Baummarder Matti auf eine spannende Entdeckungsreise durch den Wald und die Jahreszeiten. Dabei treffen sie auf ganz unterschiedliche Waldbewohner und erfahren Erstaunliches, zum Beispiel dass der Wald seine eigene Gesundheitspolizei hat oder auch warum Spechte senkrecht an den Bäumen hoch- und runterlaufen können. Die letzte Doppelseite vermittelt zusätzliche, nützliche Tipps für den nächsten Waldspaziergang.


Meinung:
Das Cover hat mich und meine Tochter sofort angesprungen und wir waren sehr neugierig, worum es in diesem Buch wohl gehen würde. Und wir wurden nicht enttäuscht. 
Mit wirklich niedlichen Illustrationen wird hier ein wenig was zu den Bewohnern des Waldes erklärt und auch zu den Bäumen, die man im Wald finden kann. 

Wir treffen Baumbewohner, wie zum Beispiel die Kohlmeise, das Eichhörnchen, den Specht. Aber auch die anderen Tiere, wie zum Beispiel Frösche, Rehe, Mäuse und viele mehr. Zu jedem der Tiere ist kurz und verständlich für die kleineren etwas erklärt. Nicht zu viele Informationen, was ich gut finde. Kurz bündig und verständlich. 
Auch die Bläter der einzelnen Bäume sind abgebildet und man kann so mit dem Kind die Blätter im Wald sammeln und zuhause direkt schauen, welches Blatt von welchem Baum es sein könnte. 

"Matti und das Leben im Wald" ist perfekt für Kinder ab 4 Jahren, die ein wenig mehr über die Lebewesen im Wald und auch die Bäume interessieren. Ich kann dieses Buch, welches am 12. August erscheint, wirklich nur empfehlen und jeder Mama und jedem Papa ans Herz legen. Und wer weiß, vielleicht lernt man als Elternteil dadurch auch noch etwas dazu. 


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung

Über Kommentare freue ich mich natürlich sehr, aber ich muss sie vorher freischalten. Sie sollten auch angemessen und nicht beleidigend sein
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.