Motto Challenge

Hey ihr Lieben, 

da hab ich doch glatt noch eine Challenge gefunden, die ich mit den anderen beiden verbinden kann. Vielleicht kriege ich meine SuB so endlich mal wieder ein wenig kleiner. *schmunzel* 

Wenn ihr mehr erfahren wollt über die Challenge, dann klickt doch mal ganz schneller >>hier<< 


AUFGABEN

Januar

"Wer Bücher liest, schaut in die Welt und nicht nur bis zum Zaune" (J.W.v. Goethe)
Lies ein Buch, das du geschenkt bekommen hast.
- Andreas Gruber - Die schwarze Dame (384 Seiten)

Februar 

Faschingszeit
Lies ein Buch, das eine schöne Verkleidung (ein schönes Cover) hat.

März

"Die Fantasie ist ein ewiger Frühling."
Lies ein Buch, das deine Fantasie beflügelt. Es muss kein Fantasy-Buch sein, aber es soll dich auf andere Gedanken bringen. Lass dich von der Geschichte, den Protagonisten, der Umgebung, etc. verzaubern. 

April

"Der April macht was er will"
Im April könnt Ihr zu jedem Buch greifen, auf das Ihr gerade Lust habt. Greift dabei jedoch, wie beim typischen April-Wetter, zu verschiedenen Genre. Lest z.B. nach einem Thriller einen Liebesroman, danach zu einem Klassiker, dann ein Kinderbuch und so weiter. Greift einfach zu verschiedenen Genre, gerne auch immer wieder abwechselnd. Es geht einfach darum, nicht nur zu einem einzigen Genre zu greifen.

Mai

"Das Schönste von dem langen Jahr, ist doch der Wonnemonat Mai,
es werden tausend Träume wahr, der Mensch fühlt sich so richtig frei."
Lest im Mai Bücher, in dessen Titel oder Autorenname ein M, A oder I steckt. 

Juni:
Nachdem der Mai ja kein richtiger Wonnemonat war, hoffe ich, dass zumindest der Juni etwas wärmer wird. Daher lest im Juni Bücher, die sommerlich sind. Das kann in Form des Covers sein, der Ort oder die Jahreszeit in dem das Buch spielt.
-

Juli
"Einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst." (Dalai Lama) Lest im Juli Bücher die neu für Euch sind. Diese können von einem für Euch unbekannten Autor sein, ein neuer Verlag, eine neue Reihe, ein neues Genre, etc. Greift einfach zu etwas ganz Neuem für Euch. Aber auch zu einer Neuerscheinung könnt ihr greifen (die Sprache, in der Ihr das Buch lest, muss die Originalsprache sein. Denn ein Buch, das z.B. aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt wurde, ist ja nicht mehr neu).


August
»Wenn du etwas erreichen willst, lies so viel, wie du nur kannst.« – von Roald Dahl
Der August ist der achte Monat und die Acht ist das Symbol der Unendlichkeit. Und von was gibt es unendlich viele? Richtig: Reihen. Daher lest im August Reihenbücher. Da ist es egal, ob ihr zum ersten, letzten oder zu einem Mittelteil greift. Hauptsache es gehört zu einer Reihe und es müssen, wie es z.B. im New Adult-Bereich üblich ist, nicht immer dieselben Protagonisten sein. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung

Über Kommentare freue ich mich natürlich sehr, aber ich muss sie vorher freischalten. Sie sollten auch angemessen und nicht beleidigend sein
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.