Mittwoch, 1. Januar 2020

2019 TAG

Hey ihr Lieben, 

ich wünsche euch ein frohes neues und hoffentlich glückliches neues Jahr :) 
Bei meiner Lieben Melle bin ich auf die Aktion von Fashionistas Fairytale gestossen und dachte mir, das muss ich einfach mit machen :) 

Mal sehen, wie ich die Fragen so beantworten werde und kann. Ich wünsche euch viel Spaß beim lesen und schaut doch bei den anderen beiden auch mal vorbei. Die freuen sich garantiert auch über Besucher ;-) 


Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
Hm... eine sehr gute Frage.... 7 

Zugenommen oder abgenommen?
Ich glaube im Großen und Ganzen kann ich sagen dass ich plus minus 0 rausgegangen bin. Es ging runter, rauf, runter und wieder rauf... Aber so lange ich nicht schwerer geworden bin als Anfang 2019 geht es doch ;-) 

Haare länger oder kürzer?
Länger... wenn auch nicht viel :) 

Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
öhm.. keine Ahnung. Ich bin kein Brillenträger und merke aktuell keine Probleme xD 

Mehr Geld oder weniger?
Hm.... gleichgeblieben.. ich kriege aktuell nämlich leider gar nichts. Schatzi ist der Hauptverdiener hier aktuell. 

Mehr ausgegeben oder weniger?
Hm... gute Frage. Also bei Büchern war ich 2019 recht sparsam. Die meisten Neuzugänge habe ich tatsächlich entweder als Rezensionsexemplar gehabt, aus dem Bücherschrank oder gebraucht gekauft. Nur wenige sind wirklich Neu und vollbezahlt eingezogen. 
Lebensmittel sind gleich geblieben und gegönnt habe ich mir auch nicht sehr viel *grübel* 

Die gefährlichste Unternehmung?
Hm.... gefährlichste Unternehmung? Gilt der Marsch durch den Steinbruch, als wir den Weg erst gefunden haben, als wir uns runtergeschlittert hatten?! 

Die teuerste Anschaffung?
Unsere neuen PCs 

Das leckerste Essen?
Das Lamm zum Grillen... es war einfach ... verdammt lecker, muss ich gestehen. 

Das beeindruckenste Buch?
Michelle Obamas Becoming, Secret Game und Grimms Vermächtnis 1. 


Der ergreifendste Film?
Die Eiskönigin 2. 

Die beste Serie?
Hm.. schwierig zu sagen.... aber es begleiten mich immer noch die Serien Navy CIS und Criminal Minds. Aber Carnival Row hat mich sehr überzeugt dieses Jahr. 

Die beste CD?
Hab ich 2019 ehrlich gesagt keine *grübel* 

Das schönste Konzert?
Definitiv Saltatio Mortis in Hannover. Es war der absolute Hammer und ich war danach soooooo ko und glückseelig... der Hammer :) 

Die meiste Zeit verbracht mit…?
Meiner Familie, viel draußen gewesen und was unternommen. Aber auch mit Lesen... 2019 hab ich mal wieder deutlich mehr lesen können als die 2 Jahre davor. Das hat auch verdammt gut getan :) 

Die schönste Zeit verbracht mit…?
Mit meinem Mann, meiner Tochter und natürlich mit meinen Freunden und Familie. 

Vorherrschendes Gefühl 2019?
große Verwirrung und Angst.... ich glaube so viele Ängste, die mich innerlich begleitet haben, hatte ich bisher noch nie... 

2019 zum ersten Mal getan?
Bogenschiessen.... und es war ein hammergefühl.... 

2019 nach langer Zeit wieder getan?
Einfach auch mal an mich gedacht und meine Dinge durchgesetzt soweit.

3 Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
- Die extrem lange Grippe mit dem ganzen Antibiotikum 
- Die Ängste die mich begleitet hatten
- Streit mit gewissen Personen, weil es eh nichts bringt. 

Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
-

Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Gemeinsamkeit und Zeit gemeinsam verbringen...

Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Zeit und Respekt, den ich immer von den wichtigen Menschen in meinem Leben bekomme. 

Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
Ich liebe dich so wie du bist, mit all deinen Rundungen, Zickereien und meckerein... 

Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
Ich bin so froh, das ich dich habe und dich lieben darf. 

Besseren Job oder schlechteren?
Ich möchte überhaupt erstmal wieder einen Job haben..... 

Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn, was?
Ein paar Bücher und einen Severin Spuma. Und was soll ich sagen? Ich LIEBE dieses teil so dermaßen... 

Mehr bewegt oder weniger?
weniger... 

Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?
Viel zu viele.. oder besser gesagt.. viel zu lange.... 

Davon war für Dich die Schlimmste?
die fast 12 Wochen anhaltende Erkältung, die wir erst zu Weihnachten in den Griff bekommen haben. 

Dein Wort des Jahres?
Verrückt

Dein Unwort des Jahres?
Greta.... Ich find es toll, was sie macht, aber diesen Hype um diese Person.... ich kann es einfach nicht mehr hören.. 

Dein Lieblingsblog des Jahres?
Da hab ich einige und alle habe ich in meiner Liste :) 

Mein grösster Wunsch fürs kommende Jahr?
Das es meinen Liebsten im neuen Jahr gut gehen wird, dass sie glück haben, Erfolg, Gesundheit und alles was man sonst noch so wünschen kann. 

2019 war mit 1 Wort…?
Aufreibend

1 Kommentar:

  1. Wie schön, dass du mitgemacht hast :) Vielen lieben Dank auch fürs Verlinken, das freut mich sehr. Das war ja auch ein recht aufregendes Jahr bei dir. Am besten gefällt mir der schönste Satz, den zu dir jemand gesagt hat, einfach sooo schön.

    AntwortenLöschen

Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung

Über Kommentare freue ich mich natürlich sehr, aber ich muss sie vorher freischalten. Sie sollten auch angemessen und nicht beleidigend sein
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.